Was sind eine verschiedenen Arten Kiefer?

Mit herum 115 einzigartigen Sorten gibt es einige verschiedene Arten Kiefer, zum von zu wählen und reicht vom scraggly pinyon bis zu der statuesque Stierkiefer. Kiefern haben einigen unterschiedlichen Gebrauch, einschließlich Nahrung, Kraftstoff und Baumaterial, und viele Sorten sind zu bestimmten Anwendungen besonders gut angepasst. Viele Gartenspeicher tragen die Kiefer, die für die Landschaftsgestaltung verwendbar sind, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Ihr Speicher der lokalen Hardware einige Beispiele des Kieferbauholzes auf Anzeige hat.

Die verschiedenen Arten der Kiefer nehmen häufig gut zu einer Vielzahl des Bodens und der Klimazustände und bilden ihn einfach, damit Leute neue Plantagen der Kiefern zu unterschiedlichen Zwecken herstellen. Diese robusten, schroffen Bäume sind mit Leuten besonders populär, die Straßen und Mittelpunkte landschaftlich verschönern, da sie vorwärtskommen, als andere Betriebssorte den Geist aufgeben konnte und verschiedene Arten der Kiefer in kontrastierenden Mustern gepflanzt werden können, um einen interessanten Sichteffekt zu verursachen.

Kiefern sind die Nadelbäume, die zur Nordhalbkugel gebürtig sind. Zusätzlich zum Produzieren der Warenzeichenkegel, die mit Nadelbäumen verbunden sind, haben sie auch unterscheidende Nadeln, anstelle von den Blättern, obgleich die Nadeln der verschiedenen Arten der Kiefer radikal unterschiedliches Aussehen von kurzem und von twisty nach lang und gerade haben können. Kiefern angepasst einer großen Auswahl von Umwelt in Europa, in Asien und in Nordamerika, einschließlich extrem kalte Regionen, trockene Bereiche, schwer gesalzte Umwelt wie die Küste und die Nachbarschaften, die zu den Waldbränden vornübergeneigt sind t.

Die größten Kiefern sind die Stierkiefer, alias die westliche gelbe Kiefer und die Zuckerkiefer. Die Zuckerkiefer produziert auch die größten Kegel irgendwelcher Kiefersorten, und beide Bäume gefunden entlang der Westküste der Vereinigten Staaten. Sie benutzt manchmal für Abnutzungsteuerung, da sie umfangreiche Wurzelsysteme herstellen, obgleich, wenn sie krank werden, sie leicht fallen können.

Taktabstandskiefern produzieren viel Saft, und sie sind extrem robust. Sie bauen auch auf Feuer, um ihre Samen zu keimen, wenn die Sämlinge schnell unmittelbar nach einem Waldbrand erscheinen. Die Loblollykiefer angepasst swampy Bereichen und straggled Glieder produziert, die häufig verdreht und vom Wind verformt werden, während die kubanische Kiefer Spitzen- ausgebreitetes Laub hat.

Bei der Landschaftsgestaltung mögen einige Leute bristlecone Kiefern, zusammen mit lacebark und ponderosa Kiefern benutzen. Die schwarze oder österreichische Kiefer, wenn Sie häufig für Kraftstoff gewachsen, während weiße Kiefern für ihr weißes Holz taxiert sind. Jack-Kiefern scraggled wie ihre Taktabstandskieferverwandten, aber sie wachsen auch in den salzigen Bereichen und produzieren verdrehte Glieder, die mit den Wind- und Klimazuständen verbiegen.

Leute, die erlernen möchten, verschiedene Arten der Kiefer zu kennzeichnen, können NadelbaumKennungsschlüssel finden, die Benutzer durch ein Flussdiagramm der Wahlen führen, die verwendet werden können, um verschiedene Sorte positiv zu kennzeichnen.