Was tut ein Horticulturalist?

Ein Horticulturalist durchführt Forschung list, die entworfen, um Leistungsfähigkeit im Wachstum, in der Ernte und in der Lagerung der Getreide zu fördern. Zusätzlich arbeiten Horticulturalists auch mit Zierpflanzen, Bäume, die Reben und so weiter, entwickeln neue Betriebsvielzahl, erfinderische landschaftlich verschönerntechniken und im Garten arbeitenarten für alle Klimata. Ein Horticulturalist kann unter einigen Bereichen des Fokus wählen und vom Weinbau, die Produktion der Trauben, bis zu der Entomologie reichen und Insekte studieren, die eine Auswirkung auf Getreide haben.

In der Welt der Handelslandwirtschaft, entwickeln Horticulturalists neue Belastungen der Anlagen, die verbesserte Erträge rühmen. Sie können mit einer spezifischen Anlage arbeiten, um eine Brut zu entwickeln, die einfacher zu ernten ist oder die besser als andere Betriebsvielzahl speichert. Horticulturalists erforschen auch die nach der Ernte Physiologie und betrachten wie gut Anlagen halten und Methoden, die angewendet werden konnten, um die Lagerfähigkeit für Handels- populäre Getreide zu verbessern.

Ein Horticulturalist kann neue Weisen auch entwickeln, Anlagen, zusammen mit neuen Betriebsbruten zu benutzen. Pomologists z.B. Arbeit mit Früchten, entwickelnden interessanten Mischlingen und Kreuzungen, während olericulture auf Gemüse konzentriert. Ein Horticulturalist, der an Getreide für Massenproduktion arbeitet, kann an Ausgaben wie den Krankheitwiderstand denken und Sachen bequem bilden für Erntemaschine oder Insekt- und Tierplagen. Horticulturalists, die auf Getreide für smaller-scale Produktion konzentrieren, können auf den Erhalt und das Verbessern der Erbegetreide oder die Publikation des Wertes des Beibehaltens von Getreideverschiedenartigkeit konzentrieren.

Die Studie des Gartenbaus ist nicht ganz über Nahrung. Einige Horticulturalists spezialisieren auf Zierpflanzen wie Blumen, Sträuche und Bäume, und andere arbeiten im Feld der Landschaftsgestaltung. Ein Landschaftshorticulturalist kann das Niedrigwasser entwickeln, das für drought-stricken Regionen, z.B. oder Fokus auf der Landschaftsgestaltung landschaftlich verschönert, mit gebürtigen Anlagen in einer bestimmten Region, zum der Wartung der gebürtigen Sorte zu fördern. Landschaftsgartenbau kann Betrachtungen wie Plagewiderstand, der Blick und das Gefühl eines Gartens auch mit.einbeziehen und der Anschluss zwischen Leuten und der natürlichen Umwelt.

Jemand, das ein Horticulturalist werden möchte, sollte eine Neigung für und ein Interesse an den Anlagen haben. Gewöhnlich erfordert Arbeit auf diesem Gebiet einen Grad des Junggesellen im Gartenbau, mindestens, und einige Horticulturalists ausüben vorgerückte Studien auf den spezifischen Gebieten innerhalb des größeren Rahmens des Gartenbaus en. Horticulturalists sollten auf Sein, draußen zu arbeiten und dem Zusammenarbeiten mit Forschern bei einer großen Vielfalt von Disziplinen auf Projekten auch planen, die vom Herstellen der genetisch ausgeführten Anlagen bis zu der Wiederherstellung von Sumpfgebieten reichen können.