Was verursacht Nebel?

Nebel ist ein meteorologisches Phänomen, das durch eine Übersättigung der Luft verursacht, damit er Wasserdampf nicht mehr halten kann. Der Wasserdampf ausfällt heraus in kleine Tröpfchen der Kondensation oder in Nebel er. Die Prozesse, die Formnebel denen ähnlich sind, die Wolken bilden, obgleich Nebel nah an dem Boden bildet, eher als höher oben in der Atmosphäre. Weil Sicht in den nebeligen Bedingungen begrenzt werden kann, Sorgfalt sollte beim Fahren oder Gehen angewendet werden in den Nebel, besonders da sie neigt, stichhaltiges zu dämpfen und zu verzerren und möglicherweise macht Leute ahnungslos von den Gefahren.

Nebel geschieht, wann immer die Luft einen Punkt der extrem hohen Feuchtigkeit erreicht. Am allgemeinsten, geschieht er, wenn die Luft schnell abkühlt und veranlaßt Kondensation zu bilden. Es gibt einige Arten Nebel, genannt für die Bedingungen, die sie verursachen. Fahrer, die im Nebel sollten niedrige Lichtstrahlen oder Nebellichter benutzen, eher steuern, als hohe Lichtstrahlen, die einfach vom Nebel reflektieren und grellen Glanz verursachen.

Entlang den Ufern von Ozeanen und den großen Körpern des Wassers, geschieht Advektionsnebel, wenn feuchte Luft vom Wasser über die kühlere Oberfläche des Landes überschreitet. Häufig saugt wärmeres Wetterbinnenland die feuchte Luft über dem Land und herstellt eine starke Decke des Nebels ke. Advektionsnebel geschieht sehr häufig um den Ozean, weil das Salz die Feuchtigkeit erhöht, und Kondensation kann auf einem Niveau der viel niedrigeren Feuchtigkeit um Salz bilden.

Eine andere allgemeine Art Nebel ist Strahlungsnebel. Strahlungsnebel auftritt normalerweise nach Dunkelheit tt, wenn die Masse Hitze außerhalb ausstrahlt. Während die Hitze steigt, abgekühlt sie und verursacht Sättigungszustände und Nebel. Strahlungsnebel anhaftet normalerweise nah an dem Boden, und verschwindet bis zum Vormittag, sobald der Tag genug aufwärmt, um ihn zu zerstreuen. Eine Veränderung auf Strahlungsnebel, tule Nebel, gefunden im zentralen Tal von Kalifornien. Tule Nebel geschieht, wenn kalte Gebirgsluft in einen Tiefstand wie das Tal nachts sinkt. Wärmere Luft über ihr herunterdrückt die Kaltluft bleiben und veranlaßt Nebel, für Tage zu bilden und zurückzubleiben. Diese Art des Nebels auftritt im Fall und im Winter nd, wenn Bedingungen auf den Bergen kälter sind.

Eine seltene Art Nebel benannter Eisnebel kann in extrem kalten Bedingungen wie denen in der Arktis und der Antarktis nur gebildet werden. Wenn die umgebende Lufttemperatur im Wesentlichen unterhalb des Gefrierpunktes ist, aber noch feucht, die Wassertröpfchen, die normalerweise Nebelumdrehung in kleine Eiskristalle anstatt bilden. Eisnebel kann gefährlich sein, innen zu fahren, da die Kristalle Windschutzscheiben und Scheinwerfern anhaften.