Was war Pangea?

Ungefähr 345 Million Jahren während (mya) des devonischen und kohlestoffhaltigen Alters der Paleozoic Ära, vor Dinosaurieren durchstreifte, vor Vögeln und vor Säugetieren, fuhren geologische Kräfte Gondwana (Gondwanaland), Euramerica und Sibirien - die drei Hauptlandmasses vor der Masse zusammen - um den einzelnen Supercontinent zu bilden, der als Pangea bekannt ist.

Eine griechische Wortbedeutung „alle Länder,“ war es Wechselstrom - geformte kontinentale Tischlerbandsäge, die vom Nordpol zum Südpol ausdehnte. Der Panthalassa Ozean umgab es, während seine C-Form das Tethys Meer schaukelte. Pangeas Kreation drückte die großen appalachischen Berge, die afrikanischen Atlas-Berge und die russischen Urals hoch. Sie kündigte auch in zwei der ehrfürchtigsten Ereignisse in der Geschichte an: sie bohrt Zeuge zur größten Massenlöschung des Lebens auf Masse und beaufsichtigte die Geburt und die Herrschaft der Dinosauriere.

Insekte und Reptilien waren zur Welt noch neu, zu der Zeit als Pangea sich bildete. Länder wurden mit großen ursprünglichen Bäumen und Farnen bedeckt, und Nadelbaum- oder Nadel-leavedbäume sahen ihr erstes Licht. Schließlich ging Mya 280 nahe dem Ende des permischen Zeitraums, Säugetier-wie Reptilien die ursprünglichen Länder. Aber im Blinzeln des geologischen Auges würde eine Masse fast vom Leben leer werden.

Viele Theorien versuchen, zu erklären, was am Ende des Perms und des Anfanges des Triassic Zeitraum 252 Mya geschah, als 95% aller Marine- und terrestrischen Sorten ausgestorben ging. Bekannt als große früher sterben oder, hat das Permian-Triassic Löschungereignis, dieses globale Phänomen und intrigierte Wissenschaftler verwirrt. Erklärungen reichen von den Supernovä bis zu der vulkanischen Kreation des sibirischen Trapps.

Fünfundzwanzig Million Jahre später Hintergrund darstellen für möglicherweise die ehrfürchtigste Phasengeschichte hat gewusst überhaupt: die mesozoische Ära. 248 – 65 vom Mya gab sie drei Zeiträume um: Triassic, das Jura- und kreidig. Obwohl die Dynamik, die Pangea zusammen holte, es bereits auseinander zwang, würde der Kontinent lang genug aushalten, um noch einen großen Anlass zu zeugen: Das Alter der Reptilien.

Pangeas Triassic Zeitraum sah nicht nur die ersten Schildkröten und die Säugetiere, aber es entband den Geschöpfen, die kommen würden, die Welt für die folgenden 150 Million Jahre anzuordnen: Dinosauriere. Diese frühesten Dinosauriere waren robuste, kleine Geschöpfe, aber im Jurazeitraum, der folgte, während die ersten Vögel zur Luft, die Dinosauriere nahmen, die in die sehr großen Tiere variiert wurden und entwickelt waren, die sich noch Ehrfurcht anspornen und wundern.

Da der Supercontinent begann, Ende Triassic langsam sich zu öffnen und frühe Jura200 Mya, Wassern-Strasse und niedrige kontinentale Meere getrenntes Gondwana und Laurasia wie gigantische Inseln, dann die Länder weiter aufteilen. Im letzten Zeitraum der mesozoischen Ära - das kreidige - die ersten blühenden Pflanzen öffneten ihre Blumenblätter, während die ersten Primas ihre Augen öffneten. Ende dieses Zeitraum 65 Mya krochen die Kontinente in Richtung zu ihren heutigen Positionen, und die Herrschaft der mächtigen Dinosauriere kam zu einem plötzlichen Ende mit dem Kreidig-Tertiären Löschungereignis.

Obwohl Pangea nicht der erste Supercontinent war, war es zweifellos in Evolutionsleben ausgedrückt das interessanteste. Ein modernes Verständnis der Plattentektonik und anderer geophysikalischer Daten hat es möglich für Wissenschaftler, (und Namen) vorhergehende Supercontinents wieder aufzubauen gemacht. Vor Rondinia bildete ca. 1 Milliarde Jahren wird gedacht, um gebrochenen oben Mya ungefähr 750 zu haben. Kolumbien ist bei †1.5“ 1.8 Milliarde Jahre sogar älter. Ist die Projektion von Pangea Ultima durch Dr. Christopher Scotese möglicherweise interessanter - wenn die Vorhersagen zutreffend halten, ist es bloßen 250 Million Jahre in unserer Zukunft.

Unabhängig davon, was die Zukunft jedoch hält steht Pangea alleine als Land, das die schlechteste Massenlöschung in bekannter Geschichte, die Geburt der modernen Lebensformen und die Herrschaft der Dinosauriere sah. Und die ist eine starke Tat, zum zu folgen.

Deutscher Meteorologe Alfred Wegener, durch seine vorgeschlagene Theorie des Kontinentaltrifts, erster stellte Pangea 1912 vor. Seine Theorie wurde zurückgewiesen und ermangelte eine entwicklungsfähige Erklärung für, wie Landmasses sich bewegen konnten, aber der Aspekt eines einzelnen Kontinentes wissenschaftliche Daten passte. Erst nachdem Wegeners Tod in 1930 neuen Beweis tat, entstehen der führte zu ein Verständnis der Plattentektonik und der Annahme seiner Theorie.