Welche Drogen benutzt in der Veterinäranästhesie?

Veterinäranästhesie verwendet, um einen Zustand der Unbewusstheit in einem Tier zu verursachen. Sie verwendet während der Veterinärchirurgie und angefordert häufig für Diagnostikverfahren e, da Tiere normalerweise won’t weiterhin long enough bleiben, damit bestimmte Tests durchgeführt werden können. Die Drogen, die für Veterinäranästhesie benutzt, sind normalerweise inhalants oder Einspritzungen, und die Betäubungsmittel, die auf Tieren benutzt, sind die gleichen Drogen, die auf Menschen benutzt.

Ein Betäubungsmittel dient drei Hauptzwecke: Immobilisierung, Unbewusstheit und Analgesia- oder Schmerzentlastung. Einige Drogen können alle diese Effekte zur Verfügung stellen, wenn sie alleine benutzt, aber eine Kombination der Drogen verwendet häufig in der Veterinäranästhesie. Beruhigungsmittel können benutzt werden, um das Tier stillzustellen, eingesetzt ein Analgetikum, um die Schmerz zu entlasten, und eine andere Droge kann ausgeübt werden, um Unbewusstheit zu verursachen. Eine allgemeine Kombination ist der Gebrauch der Opiate und der Beruhigungsmittel, ein Tier zu sedieren, bevor ein Zustand der allgemeinen Anästhesie verursacht. Opiate won’t holen einen ungefähr Zustand der Unbewusstheit in einem Tier, aber sie benutzt für Schmerzentlastung, während die Beruhigungsmittel das Tier entspannen und beruhigen.

Guaifenesin verkauft über dem Kostenzähler als Lösemittel für Leute, und es verwendet in der Veterinärmedizin, um das Tier zu entspannen, bevor ein allgemeines Betäubungsmittel ausgeübt. Ketamine ist als Betäubungsmittel für Kinder und Tiere häufig benutzt. Er verwendet häufig im Verbindung mit midazolam oder Diazepam für Veterinäranästhesie, die auch verwendet, um Menschen zu sedieren. Morphium ist eine andere Droge, die für Beruhigung in den Menschen und in den Tieren allgemein verwendet ist.

Barbitursäurepräparate benutzt häufig in der Veterinäranästhesie, um kurzfristige Unbewusstheit zu verursachen. Thiopental ist das most-commonly benutzte Barbitursäurepräparat für dieses Stadium der Anästhesie, aber anderes, Nichtbarbitursäurepräparat Drogen gewonnen auch Popularität zu den betäubenden Zwecken. Propofol, wenn es intravenös ausgeübt, liefert, einen schnellen Anfang der Unbewusstheit aber hat keinen Effekt auf den Schmerz, also muss es in Verbindung mit einem Analgetikum verwendet werden. Da Drogen in der Kombination häufig einen synergistischen Effekt haben, können die Dosierungen als viel kleiner sein, wenn jede Droge alleine benutzt.

Betäubungsmittel beeinflussen verschiedene Sorten in den unterschiedlichen Arten, so eine Droge, die sicher ist und wirkungsvoll auf einer Art Tier zu anderen schädlich sein kann. Z.B. benutzt Morphium häufig, um Hunde zu sedieren, aber, wenn es zu einem Pferd ausgeübt, kann Manie verursachen. Midazolam sediert Meerschweinchen und Kaninchen, aber es hat den gegenüberliegenden Effekt auf den Katzen und Hunden und verursacht einen Zustand der Aufregung. Ein Tierarzt kann eine Vielzahl der Sorte in seiner oder Praxis antreffen und muss das Wissen des Effektes haben, den die verschiedenen Veterinäranästhesiedrogen auf jedem Patienten haben können.