Wie bewegen Gletscher?

Gletscher sind gigantisches, festes “rivers† des Eises. Sie gewesen herum für viel von earth’s Geschichte, und sind für große geographische Eigenschaften auf seiner Oberfläche, einschließlich die Great Lakes verantwortlich. Gletscherspielraummeilen von ihrem Abgangsort und Ablagerungsrückstand in den breiten Schwaden des Landes.

Die Frage, wie ist ein Körper wie Eis bewegt wie der? Es gibt Rockslides, aber sie sind plötzlich und bloß durch Abnutzung verursacht. Rockslides fließen nicht für Meilen auf die Art, die Gletscher tun. So ist was die Ursache dieser Glazial- Bewegung?

Es gibt einige Mechanismen am Spiel. Das Primärman mit.einbezieht dem Verhältnis zwischen Temperatur und Druck $. Der Schmelzpunkt der meisten Substanzen erhöht, wie das Druckzunahmen †„Atome beständiger enger zusammen geworden drückten. Dieses ist nicht der Fall mit Eis. Für Eis fällt der Schmelzpunkt, während Druck erhöht.

Das Eis an der Unterseite der Gletscher ist unter enormem Druck. Einige Gletscher sind über einer Meile tief. Durch eine Kombination dieses extremen Drucks und latenten Hitze, die von der Masse selbst kommen, schmilzt etwas von dem Eis und gibt dem Gletscher über ihm eine glatte Oberfläche, um unten zu schieben.

Jedoch ist dieser schmelzende Prozess nicht zuverlässig. Er schwankt abhängig von Druck- und Temperaturveränderungen. Folglich bewegen Gletscher nur langsam, zwischen einen Zoll und ein paar Füße pro Tag. Die große Abweichung in den Gletschern fließen Geschwindigkeiten liegt an der gleichmäßig großen Abweichung im Druck und in den Temperaturen innerhalb des Gletschers.

Ein anderer Mechanismus ist Bewegungen der Eiskristalle innerhalb des Gletschers selbst. Ein Gletscher ist in seiner Mitte schneller, in der es die wenige Friktion mit umgebendem Felsen gibt. Wenige Eispartikel, sogar in der festen Form, verschieben kleine millionths eines Zoll in Erwiderung auf geringfügige Druckänderungen und kleine Abdachungen. Der gesamte Einfluss aller dieser wenig Bewegungen hinzufügt oben einem bedeutenden globalen Effekt ngen, der den Gletscher vorwärts antreibt.

Manchmal bewegen Gletscher vorwärts an einem beispiellosen Schritt, genannt eine Schwankung. Zum Beispiel 1953, verschob der HimalajaKutiah Gletscher sieben Meilen in drei Monaten. Wissenschaftler sind noch nicht von der Ursache dieser Schwankungen völlig sicher, aber sie können auftreten, wenn empfindliche strukturelle Vorbereitungen innerhalb des Gletschers ein “tipping point† erreichen und eine Kaskade von Einstürzen und von entsprechenden Fluss verursachen.