Wie kann ich Hundertfüßer loswerden?

Hundertfüßer sind häufig nicht willkommene Gäste im Haus einer Person. Die meistens wahrscheinliche zuhause gefunden zu werden Sorte, ist das Scutigera coleoptrata, und dieser Haushundertfüßer kann seinen gesamten Lebenszyklus, einschließlich Züchtung zuhause abschließen. Einige Leute beschreiben diese Wanzen, wie vorteilhaft, da sie Insekte, einschließlich Spinnen, Schaben, Termiten und Fliegen essen. Jedoch finden die meisten Leute sie gruselig, um zu betrachten und möchten die angebrachteste Weise finden, sie loszuwerden.

Zu loszuwerden Hundertfüßer, entfernen allen Rückstand von um Ihrem Haus. Wenn Sie Holz- oder Blattstapel haben, die nah an Ihrem Haus sitzen, sie wegrücken, um kühle schützende Punkte zu entfernen, die Hundertfüßer beschließen können, um sich darunter während des Tages zu verstecken. Ebenso ist es klug, Abfalleimer weg von der Seite Ihres Hauses zu verschieben. Zunächst Dichtung herauf irgendwelche Sprünge oder Löcher, durch die diese Lebewesen kriechen können, es schwieriger bildend, damit sie an erster Stelle Ihr Haus eindringen.

Sobald Sie Verstecke um von der Außenseite Ihres Hauses entfernt haben, ist es Zeit, Hundertfüßer nach innen zu gehen und loszuwerden, die bereits eingedrungen sind. Gewöhnlich nehmen Hundertfüßer Wohnsitz in den Badezimmern und in den Kellern auf, da sie einen feuchten Platz benötigen, in dem zum Halt. Platztrockenmittel in diesen feuchten Positionen zum loszuwerden Hundertfüßer. Es ist auch nützlich, Klimaanlagen laufen zu lassen und Backensoda zu besprühen, wenn Sie Wolldecken Staub saugen, die helfen können, um überschüssige Feuchtigkeit von der Luft zu entfernen. Wenn die Umwelt genug trocken ist, sterben Hundertfüßer ohne irgendeine zusätzliche Bemühung auf dem Fach des Eigenheimbesitzers.

Insektenvertilgungsmittel sprühen, die permethrin sind nützlich enthalten, wenn Sie Hundertfüßer loswerden möchten. Tatsächlich sind die meisten Sprayinsektenvertilgungsmittel, einschließlich die beschriftet für Ameisen und Hinterwellen, zum Erledigen der Arbeit fähig. Jedoch wenn Sie geschehen, ein zu sehen, wenn Sie mit Insektenvertilgungsmittel unbewaffnet sind, können Sie es unter Ihrem Schuh einfach quetschen, es mit einem schweren Buch schlagen, oder es in einem Glas einschließen und es außerhalb Ihres Hauses freigeben.

Für die, die über Sprühinsektenvertilgungsmittel betroffen werden, gibt es weniger giftige Weisen, Hundertfüßer loszuwerden. Klebrige Fallen, die normalerweise für Ameisen und Hinterwellen benutzt werden, arbeiten ebenso gut für Hundertfüßer. Sie um Wände, Eingänge und Fenster setzen. Hundertfüßer werden zu den Fallen stuck und verhungern. Diese Art des Abfangens kann einen addierten Nutzen zur Verfügung stellen und Ihnen erlauben, andere Wanzen einzuschließen und zu sehen, was prey Ihr Haus so attraktiv zu diesen Plagen bildet.

Borsäure und Kieselerde sind natürliche Schädlingsbekämpfungsmittel, die benutzt werden können, um Hundertfüßer loszuwerden. Diese pulverisierten Insektenvertilgungsmittel können in den Ecken und um die Ränder der Fußböden sowie nahe Sprünge besprüht werden, dass Sie Schwierigkeitsdichtung haben können. Wenn ein Hundertfüßer über irgendeine dieser pulverisierten Substanzen kriecht, bilden sich kleine Kratzer auf seinem Körper und veranlassen ihn zu entwässern und zu sterben. Im Verstand halten jedoch der, obgleich diese Substanzen als ungiftig gelten, sie Entzündung zu den Schleimhäuten und zu den Lungen verursachen kann. Als solches ist es am besten, eine schützende Schablone während der Anwendung zu tragen und Ihre Hände zu waschen, sobald Sie getan werden.