Wie kann ich Kinder unterrichten, zu den Tieren freundlich zu sein?

Vortraining und frühe Primärlehrer können Kinder unterrichten, zu den Tieren freundlich zu sein, indem sie einen weithin bekannten Baumschulenreim verwenden. Der Baumschulenreim Mary hatte ein kleines Lamm geschrieben in das 19. Jahrhundert und enthält eine wertvolle Lektion für alle Kinder, den Wert des Seins freundlich zu den Tieren. Der einfache Reim ist die ideale Weise, Kindern eine Wertlektion beizubringen, die sie mit ihnen während ihrer Leben tragen können.

Lehrer können eine Kopie des Reims in der Abbildungbuch Form benutzen, um diese Lektion für Kursteilnehmer zu veranschaulichen. Eine ausgezeichnete Version der Geschichte ist ein Buch, das 1989 mit Fotographien von Bruce McMillan veröffentlicht. Das Buch kennzeichnet zeitgenössische Fotos eines jungen African-American Mädchens, das für ihr Lamm interessiert.

Bevor die Lektion anfängt, ein angefülltes Tier des Lamms lokalisieren und es zum Klassenzimmer holen. Die Kinder auf dem Fußboden im storytime Bereich sitzen, und ihnen zeigen wie pet das Spielzeug in einer leichten Weise. Dieses gibt ihnen praktische Praxis auf, wie man zu den Tieren freundlich ist, wie sie sie pet. Das Lamm auf den Fußboden setzen und die Kursteilnehmer bitten, ihre Hände von ihnen wenn überhaupt anzuheben, ein Haustier zu besitzen. Einige Zeit für Diskussion gewähren, da kleine Kinder lieben, über alle mögliche Tiere zu sprechen, die sie im Haus haben können.

Nachdem sie Kursteilnehmern Zeit zugestanden, die verschiedenen Haustiere zu besprechen, fragen sie zu besitzen, sie, welche Haustiere zwecks gesund und glücklich sein müssen. Beispielantworten können Nahrung, Wasser und einen Platz umfassen, um zu schlafen. Nach dem Lob der Kinder für ihre Antworten, den Kursteilnehmern erklären, die sie jetzt über ein Mädchen hören und ein Haustier, das ihr überall folgte, ging sie.

An diesem Punkt darstellen, dass die Kursteilnehmer das Buch Mary ein kleines Lamm hatten. Den Bucheinband und über den Autor sprechen. Sicher sein, das Titelblatt außerdem zu zeigen.

Zunächst die Geschichte zu den Kindern lesen und die Abbildungen zeigen ihnen, während das Buch gelesen. Während des Messwertes des Buches, können einige Lehrer beschließen, über die Abbildungen außerdem zu sprechen. Dieses ist ein Sichtbeispiel, welcher Kinder tun müssen, um zu den Tieren freundlich zu sein.

Kursteilnehmer sollten zur Kenntnis Mary nehmen petting das Lamm, es einziehend, Zeit mit ihm verbringend, und sie freundlich behandelnd. Nach dem Ablesen der Geschichte, die Kinder fragen, warum das Lamm um Mary sein mochte. Kursteilnehmer reagieren vermutlich, indem sie dieser Mary kommentieren, waren nett zum Lamm und kümmerten um ihm. Den Kursteilnehmern erklären, die jeder in der Welt Marys Beispiel folgen und zu den Tieren freundlich sein sollte.

Die Kursteilnehmer erinnern, die, wenn sie ihre Haustiere necken, sie schlagen, ihre Endstücke ziehen oder anzeigen andere grausame Taten, ihre Haustiere nicht um sie sein wünschen. Die Tatsache besprechen, dass das Lamm Mary überall folgte, weil es sie liebte. Ein Haustier kann jemand nicht lieben, das versucht, es zu verletzen oder es vernachlässigt.

Nach Diskussion über das Buch, Kursteilnehmer bitten, Abbildungen eines Haustieres zu zeichnen, das sie haben oder haben möchten. Sie können über alle Sachen zeichnen oder schreiben, die sie tun müssen, um zu den Tieren freundlich zu sein. Eine andere Alternative ist, alte Zeitschriften und Zeitungen zu verteilen und Kursteilnehmern zu erlauben, Abbildungen der Sachen zu schneiden, die Haustiere benötigen. Sie können Abbildungen der Nahrung für Haustiere, des Wassers, der Person, die für ein Haustier interessieren, oder jeder möglicher anderen Abbildung wählen, die die Lektion veranschaulicht. Kinder können die Abbildungen zum Skizzenpapier dann kleben.