Wie kann ich ein Führer-Hundewelpen-Trainer sein?

Das Werden ein Führerhundewelpentrainer kann, abhängig von den Arten der Programme verhältnismäßig einfach oder sehr schwierig sein, die in Ihrem Bereich existieren, in dem Führerhunde ausgebildet werden. Jedes Programm hat seine eigenen Anforderungen, und einige werden in Zusammenarbeit mit Organisationen wie Schulen, children’s Sorgfaltanlagen oder sogar Gefängnissen gegründet. Andere hängen nach Mitgliedern der Gemeinschaft ab, um Welpen anzuheben, die schließlich einen Führerhundetrainingskurs eintragen. Bestimmte Programme haben spezifische Anforderungen, wie der angebliche Trainer, der im grundlegenden Gehorsam und in der grundlegenden Hundesorgfalt ausgebildet wird, und sie können Alter, Einkommen oder lebenanordnungsanforderungen auch haben.

Im Wesentlichen hat der Führerhundewelpentrainer den Job des Anhebens eines Welpen, normalerweise, bis es ein ungefähr Einjahres ist und bereitet vor, um die umfangreicheren Führerhundetrainingskurse einzutragen. Der Welpentrainer muss grundlegenden Gehorsam, grundlegende Welpenweise unterrichten, das Tier zu sozialisieren, und jeden Welpen sicherzustellen hat Lose Erfahrung in der Außenwelt, die Leute beschäftigt. Sie können erfordert werden, Ihre Welpennehmen-Gehorsamkategorien zu haben, obwohl diese nicht nützlich sind, es sei denn Sie an Hand Training verstärken sollen, und Sie können die Hundeöffentlich Einstellungen (Malle, Parks, auf Bussen, in den Gaststätten, in usw.) während eines spezifischen Zeitabschnitts heraus haben müssen jeden Tag.

Zusätzlich zu diesen Jobs müssen Sie den Hund lieben und heben ihn in einer Einstellung an, in der er Vertrauen gewinnt, gerade während er Gehorsam gewinnt. Sie müssen bereit auch sein, Liebe auf Ihrem Welpen mit der vollen Realisierung zu duschen, dass Sie eines Tages sie aufgeben müssen, damit sie einem höheren Zweck als Führerhund dienen kann. Dieses kann stark sein zu tun, da Sie eine starke Bindung mit Ihrem Führerhundewelpen bilden. Itâ € ™ S.A. Job, der lohnend ist, aber emotional und physikalisch anfechten.

Um ein Führerhundewelpentrainer zu werden, sollten Sie mit lokalen Programmen überprüfen die Führerhunde ausbilden. Da die Anforderungen zu Programm zum Programm so unterschiedlich sein können, bildet jede Führerhundetrainingsorganisation klar seine Anforderungen. Wenn you’re unter 18 Lebensjahren, dort einige Programme sind, die won’t Ihnen nehmen, obwohl es einige sehr erfolgreiche jugendlich Führerhundewelpentrainerprogramme gibt.

Die meisten Organisationen ziehen es vor, damit Sie etwas Erfahrung haben, mit Welpen und jungen Hunden zu arbeiten. Wenn you’ve nie einen Hund besaß und ein Führerhundewelpentrainer sein möchte, kann es helfen, sich an einem lokalen Schutz freiwillig zu erbieten, oder freiwillige Gelegenheiten mit einem Führerhundetrainingskurs zu fordern. Sie konnten in der Lage sein zu beschatten oder ein Assistent zu einem lokalen Hundetrainer oder -tier Behaviorist als Teil dieses Trainings werden.

Einige Führerhundewelpentrainer müssen entweder Kategorien nehmen oder Erfahrung in der Tierpflege prüfen, und Sie können vorbereitet werden müssen, alle Finanzverantwortlichkeit für den Welpen auch zu übernehmen. Während einige Programme für Veterinärsorgfalt zahlen, können Sie für alles anderes, wie Nahrung verantwortlich sein und sogar Verhalten klassifiziert für Ihren Welpen. Manchmal werden Sie auch gezwungen, Veterinärsorgfalt zur Verfügung zu stellen, obwohl diese sich unterscheidet.

Wenn Sie jung und darauf abzielend sind, ein Führerhundewelpentrainer zu werden, gibt es vermutlich freiwillige Gelegenheiten am FührerhundeSchulungszentrum, das helfen kann, Sie für diesen Job vorzubereiten, wenn Sie genug alt sind, es zu nehmen. Teenager, der Welpentrainer gewöhnlich werden, muss elterliche Erlaubnis und Schulungszentren haben kann Beweis, dass Ihr Haus beides Sitz für einen Hund ist, und das Gehen erfordern nicht zu ändern (Sie won’t müssen weg umziehen). It’s wichtig, festzustellen, dass, wenn Sie ein Trainer werden, Sie wirklich an vieler Arbeit und häufig mindestens an einem Jahr am Training Ihres Welpen festlegen. Das Nicht können, dass Verpflichtung bedeuten kann, den Hund erfüllen ist nicht in der Lage, ein Führerhund zu werden.