Wie wähle ich den besten Leguan-Behälter?

Einen Leguanbehälter zu wählen kann sehr schwierig sein. Viele verschiedenen Arten Behälter oder Rahmen konnten für einen Haustierleguan angebracht scheinen, aber es gibt einige verbundene Komplikationen, die mit der Wahl eines Leguans als Haustier kommen. Aus diesem Grund gibt es einige Faktoren, die betrachtet werden müssen, wenn man einen Leguanbehälter wählt. Im Auftrag von Bedeutung, sind diese Größe, Heizung, Beleuchtung und Feuchtigkeit. Das Halten dieser Sachen im Verstand bildet, den besten Leguanbehälter wählend viel einfacher.

Größe ist die erste und meiste wichtige zu betrachten Sache, wenn sie einen Leguanbehälter wählt. Viele der anderen Aspekte des Hauses des Leguans können von Haus zu Haus leicht geändert werden oder verschoben werden, aber die körperliche Größe des Behälters des Leguans ist mit ihr eine Zeitlang. Eine grobe Schätzung für die minimale Größe eines Behälters ist, dass es sechsmal als das Haustier und dreimal höher länger sein sollte.

Um in der Lage zu sein mit dem Wachstum eines Haustierleguans aufrechtzuerhalten, ist es wichtig zu überprüfen ob der Behälter größer als für die gegenwärtige Größe des Leguans gebraucht ist. Ein Babyleguan konnte an kleiner als ein Fuß in der Länge anfangen, aber ein voller gewachsener Leguan kann als 6 Fuß länger sein. Das Wachstum eines Leguans ist in den ersten drei Jahren seines Lebens am schnellsten, also ist der beste Leguanbehälter so groß, wie möglich. Wenn ein grosser Behälter nicht erschwinglich ist, sicher sein, für einen größeren Behälter zu speichern, da der Leguan wächst, damit sein Haus mindestens die minimalen Maße beibehalten kann.

Hitze und Beleuchtung sind die folgenden meisten wichtigen Teile eines Leguanbehälters. Ein Leguan benötigt seine Behältertemperatur, ungefähr 84 Grade Fahrenheit (29 Grad Celsius-) während des Tages und 78 Grade Fahrenheit (26 Grad Celsius-) zu bleiben nachts. Es ist ideal, einen Platz zu haben, damit der Leguan, wie ein Hitzefelsen aalt, und er sollte Grade Fahrenheit einer Konstante 95 (35 Grad Celsius-) bleiben. Die meisten der Hitze für den Behälter eines Leguans können vom External oder von der Fußbodenheizung kommen, aber es ist auch wichtig, Lichter einzuschließen, die ultraviolettes Licht b-(UVB) produzieren, das notwendig ist, damit der Leguan um Vitamin D. zu synthetisiert.

Schließlich muss der Behälter eines Leguans eine hohe Stufe der Feuchtigkeit halten. Leguane trinken sehr kleines Wasser, so am meisten ihrer Hydratation aufgesogen durch die Haut. Um einen Leguan vom Werden zu halten entwässert, sollte sein Behälter ein Feuchtigkeitsniveau zwischen 75 Prozent und 80 Prozent beibehalten. Eine Feuchtigkeitslehre sollte im Behälter gehalten werden, um Feuchtigkeitsniveaus zu überwachen. Feuchtigkeit kann erzielt werden, indem man Nebel in den Behälter einige Male ein Tag sprüht, indem man einen Lufttrinkwasserbrunnen in das Wasser des Leguans legt oder indem man einen Befeuchter nahe dem Behälter setzt.