Bin ich bereit, zu heiraten?

Es ist nie einfach, abzumessen, wie vorbereitet Ihnen für jedes mögliches Leben-ändernereignis sein: der Verlust eines Elternteils, bewegend weg von Haus oder sogar heiraten. Einige Leute können vollständig vorbereitet glauben, an Alter 18 zu heiraten, nur, um zu entdecken, wie viel Vertrauen, Opfer und Reife wirklich in eine erfolgreiche Verbindung miteinbezogen wird. Andere können möglicherweise nicht bereit sich fühlen, an Alter 35 zu heiraten, nur, an ihrer angeborenen Fähigkeit an der Herstellung einer Lebenszeitteilhaberschaftsarbeit überrascht zu werden. Was häufig mehr als ausmacht, ist chronologisches Alter eine Kombination der emotionalen Reife, des Self-actualization und des Wunsches, sich in ein neues Stadium der Erwachsenniveau Verantwortlichkeit zu bewegen.

Einige Leute setzten weg heiraten, bis sie einige persönliche Ziele, wie Verfolgung einer höheren Ausbildung, Landung eines auf Anfängerniveau Jobs oder Festlegung eines unabhängigen Lebensstils erreicht haben. Das Heiraten die Gelegenheit vorher, habend, Ihre eigene erwachsene Identität herzustellen, kann zu eine Atmosphäre des Grolls oder der Frustration während der frühen Jahre der Verbindung führen. Es ist wichtig, sich zu fragen, ob Sie mit Ihren Vollendungen als einzelner Erwachsener zufrieden sind und vorbereitet werden, Ihr Leben mit einer anderen Person auf einer ähnlichen Reise von Self-discovery zu teilen. Das Heiraten muss das Verlassen Ihrer einzelnen Ziele oder Aspirationen nicht bedeuten, aber es kann bedeuten das Lernen, wie man eine unterstützende Rolle anstelle vom Blei spielt.

Zusammenleben ohne den zugelassenen Nutzen der Verbindung kann wie eine anziehende Wahl scheinen, aber es verursacht häufig mehr Probleme, als es löst. Das Erhalten der erlaubterweise verheirateten Angebote verbindet einige Schutzmaßnahmen, die für die Paare nicht vorhanden sind, die einfach zusammenleben. Wenn Sie in einem harmonischen und exklusiven Verhältnis für einige Jahre gewesen sind, sollten Sie das Niveau der Intimität entwickelt haben notwendig, zu heiraten. Einerseits wenn Sie nur in ein ernstes Verhältnis für einige Monate miteinbezogen worden sind und Sie nicht ein bestimmtes Niveau des Vertrauens entwickelt haben, können Sie auf dem Heiraten weg halten wünschen, bis Sie einige Stürme als Paar verwittert haben. Das Heiraten nicht magisch speichert ein gestörtes Verhältnis, ist so realistisch, wenn Ihr gegenwärtiges Verhältnis fortfährt, sehr heißes und kalt laufen zu lassen.

Paare, die ein bestimmtes Niveau der Intimität und des Vertrauens erreicht haben, können sein, sich, zu heiraten auf eine sehr direkte Art zu besprechen. Sie können das Pro öffentlich besprechen - und - der Betrug des Erhaltens geheiratet und stimmen sogar darin überein, dass sie möglicherweise nicht bereit sein können, diesen Schritt noch zu unternehmen. Wenn Sie und Ihr Partner es schwierig, das Thema der Verbindung rational zu behauen finden, dann können Sie auf dem Nehmen Ihres Verhältnisses zu diesem Niveau weg halten müssen. Viele Paare, die an den erfolgreichen Verbindungen teilnehmen, glauben, dass das Heiraten eine natürliche Weiterentwicklung eines vertiefenden Verhältnisses war. Niemand sollten als das Resultat des Familien- oder Gleichen Drucks heiraten.

Wenn Sie glauben, dass Sie jemand gefunden haben, das in Synchronisierung mit Ihrer zutreffenden Pers5onlichkeit und ist fähig zum Beibehalten einer langfristigen Verpflichtung ist, dann sind Sie höchstwahrscheinliches so bereites, geheiratet zu werden, wie jemand anderes, das Sie wissen. Solange Sie feststellen, dass Verbindung viel harte Arbeit, einige Kompromisse und eine tiefe Richtung des Vertrauens erfordert, dann dort, wenig Grund, den Nutzen der zugelassenen Verbindung weg genießen zu setzen wenn.