Können Sie Schongebiet in einer Kirche wirklich suchen?

Eine aufgeregte Person lässt das Schreien in ein Kirchekreischen “Sanctuary laufen! † an der Oberseite ihrer Lungen. Sie weichen dem Gesetz entweder für ungerechtes oder gerade Gründe aus, und für eine lange Zeit, wurde die Fähigkeit, diesen sicheren Hafen zu behaupten durch die meisten Länder erkannt. Selbstverständlich, sobald eine Person eine Kirche verließ, waren das sichere Beherbergen beendet und alle Wetten aus.

Heute gibt es einige Kirchen, die Schutz vor bestimmten Gesetzen auf einer begrenzten Basis anbieten können. Dieses hängt groß von der Kirche, vom Land und von einer Vielzahl anderer Faktoren ab. In den meisten Fällen muss ein Priester, ein Minister oder ein Bishop Schongebiet geben dem Sucher und es kann abgeleugnet werden.

In England König James bildete ich spezifisch suchendes Schongebiet ungültig, aber seinen Status als Kopf der Kirche, Anglikaner und Zustand gegeben, fehlte sich er gut in seinen Rechten, so zu tun. Itâ € ™ S.A. wenig unklar in den Ländern, in denen Trennung von Kirche und Staat bewertet werden. Zum Beispiel in letzter Zeit haben einige Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen, wie Soldaten, die didn’t zum Krieg erhalten im Irak und in den illegalen Immigranten wünschen, die Zwangsverschickung gegenüberstellen, Hilfe oder das Beherbergen der Formkirchen gesucht und es gegeben. Die erste vereinigte Methoden-Kirche in Tacoma, Washington gab solch einem Offizier Schutz und unterbreitete ein umfassendes Angebot zu anderen im Militärdienst, der gewissenhaft gegen den Krieg im Irak einwendete, aber er wurde auf einer begrenzten Basis nur für einige Nächte gegeben.

Er ist nicht notwendigerweise zugelassen, Schongebiet anzubieten und in der Wirklichkeit ist im spezifischen Trotz des Gesetzes in den US. Es hat neue Änderungen an diesem Gesetz gegeben, die Minister zulassen, die nicht das verfolgt zu werden Schongebiet anbieten. Manchmal trotz des Gesetzes, wird einer Person unter Verletzung von das Gesetz ein kurzer Schutz in einer Kirche gegeben und wird nicht begriffen. Dieses hängt groß von der Art des Verbrechens festgelegt ab. Ein heftiger Täter, ihm oder ihr sicherer Hafen in einer Kirche bewilligt werden, ist wahrscheinlich, in einer Kirche wegen der Gefahr festgehalten zu werden, die zur Gemeinschaft aufgeworfen wird.

Beim Suchen eines sicheren Orts in einer Kirche häufig mit Katholizismus verbunden ist, bieten römische Katholische, seit 1983, nicht notwendigerweise ihn an und können ihn möglicherweise nicht verteidigen. Auch in vielen Kirchen vieler Bezeichnungen kann es hart sein, eine geöffnete Kirche zu finden, da viele verschlossen sind, wenn sie nicht verwendet sind, um Vandalismus und Diebstahl zu verhindern. Weiter denken die Katholischen, die didn’t Schongebiet, da viele Macht erfinden, wegen des Siegers Hugo’s den Buckligen an Notre Dame.

Viel ältere Religionen können kurze Aufenthalte Leuten in den Tempeln oder in den Orten der Verehrung auch angeboten haben. It’s eine ältere Idee als Christentum, aber wie mit den modernen Zeiten, kann es möglicherweise nicht immer geehrt werden. Häufig heute, finden you’ll die Idee des Schongebiets, wie Leuten angeboten, die in der Gefahr von verbannt werden sind.

Dieses war der Fall mit Elvira Arellano, das Schongebiet mit einer Methodistenkirche in den US 2006 suchte. Sie wurde im Juli von 2007 verbannt und verließ hinter ihrem sieben Einjahressohn, der, nachdem ergewesen in den US geboren ergewesen, ein US-Bürger ist. Es gibt leider viele Fälle, in denen Immigrationgesetze in den US zu Situationen der Eltern geführt haben, die verbannt werden, während Kinder nach bleiben und deshalb einige Kirchen eine harte Richtung auf dem Angebot eines temporären Platzes, um zu den Eltern zu bleiben verfolgt haben. Sobald sie die Kirche verlassen, obwohl, irgendwelche frommen Gesetze, die ein Zustand respektieren konnte, selbst wenn sie formlos sind, leer sein, und Leute können schnell festgehalten werden.