Sollte mein Kind Vortraining sorgen?

, ob Ihr Kind beachten sollte, Vortraining festzustellen ist eine sehr persönliche und wichtige Ausgabe. Viele Kinder, die Vortraining sorgen, zeigen bessere Schnelligkeit, um Kindergarten und von den Graden K-4 zu sorgen, sind wahrscheinlicher, in der traditionellen Schulumgebung erfolgreich zu sein. Diese Ausführungen neigen, von Grad vier an zu ebnen, und Kinder, die nicht Vortraining gesorgt, können gleichmäßig wie ihre Gleichen von diesem Punkt so geschickt vorwärts sein. Vorschulerfolg oder Wert abhängt auch nach der Qualität des Vortrainings, der Schnelligkeit Ihres Kindes und Ihrer Fähigkeit, ein Vorschulprogramm zu leisten -.

Die US gegeben es bedeutendes eindrücken in Richtung zum Zugestehen allen Kindern des Zugangs zum Vortraining, und einige Zustände geführt Masse für Universalvortraining. Diese Programme nicht immer getroffen vorteilhaft durch Eltern, die glauben können, dass ihre Kinder wahrscheinlicher sind, in einer unterstützenden Umwelt zu Hause zu erlernen. Einerseits sind Eltern, die arbeiten müssen oder die ihre Kinder ausgedehntere Sozial- und wechselwirkende Gelegenheiten haben wünschen, häufig dankbar, das Vorschulungprogramme für ihre Kinder hergestellt worden. It’s wirklich eine Angelegenheit der Perspektive; nicht alle familiären Umgebungen sind zur Lieferung des besten Anfangs für Kinder gleichmäßig fähig.

Der Teil dieses Stosses in Richtung zur Schule vor Kindergarten gewesen die steigenden Standards von, was in der Kindergartenumwelt unterrichtet werden muss. Kinder, die nicht Vortraining sorgen und ihre erste Trennung von den Eltern erfahren, können die schwere Zeit sehr haben, auf Schule zum ersten Mal zu justieren. Wo Kindergarten verwendete, um der Platz zu sein in dem einfach erlernend, in der Schule zu sein war entscheidend, viele Schulen voraussetzen jetzt, dass Kinder bereits dieses, und mit einem Programm zu weitermachen erlernt, das auf Akademiker schwer ist. Dieses doesn’t neigen, für Kinder zu arbeiten, die wirklich haven’t erlernte, dennoch welche Schule ganz ungefähr ist und sie nach verlangsamen können Gleiche im frühen Messwert und in den akademischen Vollendungen, obwohl diese mit jedem Kind schwankt.

Es gibt nichts, das mit Vortraining in sich selbst falsch ist, gerade da es nichts gibt, das mit Haben nicht eines Kindes in sich selbst falsch ist, sorgen Vortraining. Es scheint zwar das mit Lehrplanänderungen, Kinder, denen haven’t viel Erfahrung mit elterlicher Trennung hatte, oder Interaktion mit anderen Kindern möglicherweise nicht zum Kindergarten bereit sein kann und Eltern ihrer Entscheidung glauben können, um Kinder zu einer Schule zu schicken, bevor Kindergarten durch grössere Erwartungen im Kindergartenlehrplan gezwungen. Kein Elternteil wünscht ihr Kind härteres als übliche Zeitjustage haben.

Möglicherweise ist der nützlichste Rat, da Sie betrachten, ob ein Kind Vortraining sorgen sollte, wirklich abzumessen wie gut Sie Ihr Kind denken, reagiert und tut viel Untersuchung. Sie für Kategorien beobachten, mit Lehrern sprechen, Kosten analysieren, sehen, welche Programme finanziell qualifizieren können, und eine Richtung erhalten, wie jede Schule mit Ihrem Kind passen konnte. , wenn Schulen Anforderungen (wie potty Training) haben, und der Lehrer zum Kursteilnehmerverhältnis herausfinden. Nach Sachen wie Rate des Angestelltumsatzes fragen, programmiert angebotene und Lehrer- und Personalerfahrung.

Wenn Sie entscheiden, ist Ihr Kind nicht bereit, Vortraining zu sorgen, dann untersucht etwas Wahlen, die ihnen helfen, beim Lernen zu engagieren und Kontakt mit anderen Kindern zu haben. Es gibt häufig viel der niedrigen Kosten „Mamma und ich“ (oder „Vati und mich“) Kurse am lokalen Park und an den Erholungsstätten. Playdates, Reisen und Zusammenkünfte planen, und Ihr Kind informieren dort ist eine Welt, die außerhalb des Familienheims existiert. Zu Ihrem Kind häufig lesen, und sie lassen nutzen ihre ungeheure erlernenkapazität, indem Sie jeden neuen Tag als Lernengelegenheit behandeln.