Wann stoppen Kinder, an Sankt zu glauben?

Wenn der Kindanschlag, der an Sankt glaubt variabel ist und viel von der Weise abhängt, werden die Mythen von Weihnachtsmann (wenn sie tatsächlich dargestellt werden), im Haus dargestellt. Einigen Kindern werden die Grundlagen des Mythus erklärt, ist diese Sankt real, kommt zu ihren Häusern auf Weihnachtsnacht, gutes Verhalten der Belohnungen und bestraft Schlechtes und hat viele magischen Attribute. Wenn dieses der Primärunterricht ist, stoppen viele Kinder, an Sankt um ungefähr das Alter von acht zu glauben, obwohl dieses sich unterscheiden kann. Während Kinder anfangen, einen bestimmten Betrag Logik- und Argumentationsfähigkeiten zu erwerben, können sie ihn heraus auf ihren Selbst darstellen oder anfangen, das Bestehen von Sankt in Frage zu stellen, wenn sie Geschenke im Wandschrank vor Weihnachten sehen, oder merken alle Geschenke werden adressiert in der Mamma- oder Dad’shandschrift.

Gleich-Verhältnisse verursachen auch Betrachtung, da Kinder andere Kinder antreffen, denen don’t glauben oder, das bereits dem “truth.† den Anschlag einiger Kinder erklärt worden sind, der an Sankt glaubt, wenn es durch ein anderes Kind ihm doesn’t versichert wird existieren. Wechselnd können sie beachten, dass Sankt nicht allgemeinhin ist, da sie Freunde erwerben, denen don’t Weihnachten feiern. Sie konnten Verschiedenheit zwischen den Geschenken auch merken, die sie und die empfangen, die von den Freunden mit Eltern auf festeren Etats empfangen werden.

Wenn Anschlag einiger Kinder, der an Sankt glaubt, die sie verraten glauben können, verärgert oder lag zu durch ihren Eltern. Sie macht sehr viel aus, wie Eltern Sankt dargestellt haben. Es gibt viele Ansichten über die Verdienste oder die Nachteile von Kinder in einen Mythus absichtlich mit einbeziehen, den Sie, um wissen zutreffend nicht zu sein. Einige Eltern hegen ein und stellen Sankt als der Geist des Gebens dar, damit ganz geben ein wenig von Sankt in ihm hat. Normalerweise, wenn Kinder stoppen, an Sankt als körperliches Sein zu glauben oder nie haben an ihn auf diese Art geglaubt, Sankt als fantasiereiches Spiel mehr angesehen, Störung zu glauben oder sie herausgefunden das doesn’t, das geschlagen wird als stark. Andere Kinder, die wirklich ein konkretes Bild in ihrem Verstand von Sankt haben, sind absolut verheerend, wenn dieser Glaube von ihnen genommen wird, und doch andere glauben, dass intelligent sie ihn herausfanden.

Natürlich möchten Eltern die nicht notwendigen, Schmerz zu verursachen vermeiden, wenn Kinder stoppen, an Sankt zu glauben, also ist Darstellung von Sankt wichtig. Darstellung kann gegensätzlich laufen zu den vielen Weihnachtsfilmen und zu den Weihnachtskarikaturen, die Santa’s Bestehen erklären und wieder behaupten, also müssen Sie sorgfältig wiegen, das von diesen zum zu gewähren und welche Diskussionen um diese Ausgabe stattfinden konnten. It’s auch eine gute Idee, auf der Ausgabe ein wenig neutral zu sein, anstatt, an einer vollen Lüge festzulegen. Kindern erlauben, Ihnen zu erklären, was sie glauben, und sie glauben lassen, solange they’d mögen. Wie sie altern und normalerweise, bevor sie ihre Jugendlichen schlagen, können sie Sankt als sie herausgefunden haben Bestarbeiten für sie. Sie konnten ihnen jeder erklären Notwendigkeiten, persönlich zu entscheiden, was und wie man glaubt.

Es gibt einige Kinder und Erwachsene, die nie Glauben, besonders wenn sie Sankt als der Geist von Weihnachten ansehen, und eine Verlängerung von Christ stoppen. Leute mit dieser Ansicht erhalten, Sankt zu sein und tragen zu den mythos von Sankt durch ihre freundlichen und großzügigen Tätigkeiten bei. Wenn Kinder stoppen, an Sankt zu glauben und Desillusion im Mythus ausdrücken, konnten Sie sie, beizubringen erwägen, wie man Sankt spielt und Sankt in ihren eigenen großzügigen Tätigkeiten ist. Sie in der barmherzigen Arbeit, wie den auswählenoder verteilenden Spielwaren zu den Kindern eintragen, die verarmt und Anteil mit ihnen die Freude am Erhalten, wie Sankt während der Feiertage und während des Jahres zu fungieren sind.