Warum setzen Leute heraus Nahrung für Sankt?

Viele Leute sind mit der Tradition von Nahrung für Sankt heraus setzen vertraut. Die Ursprung dieser Tradition sind kompliziert und ziemlich interessant, und es kann der Spaß sein, zum sie im Verstand zu halten, wenn Sie die Vereinbarung von Nahrung für Sankt auf Weihnachtsabend heraus setzen feiern. Sankt selbst ist durchaus ein interessanter und schwieriger Buchstabe, da er eine Legierung einiger historischer und mythologischer Abbildungen ist.

Es gibt einige Erklärungen für das Geschenk der Nahrung, von dem eine hinsichtlich der VorChrist Zeiten zurückgeht. Viele Heidekulturen in Europa hatten eine Tradition der anbietennahrung zu den Vorfahren an den besonders bedeutenden Tagen des Kalenders, wie der Wintersonnenwende. Diese Nahrungsmittelgeschenke bedeutet, um den Vorfahren, in den Hoffnungen zu gefallen, dass sie ihre lebenden Nachkommen segnen. Einige andere Kulturen behalten diese Tradition, wie am Tag der Toten in Mexiko und auf frommen Schreinen in Asien gesehen werden kann. Als Europa, das in Christentum umgewandelt, behalten diese Tradition ohne Zweifel, obgleich die Erklärung für sie entwickelt haben kann.

Opfer der Nahrung zusammenhängen auch mit Heiligem Nicholas, das Heilige icholas, das häufig mit Weihnachten ist. Heiliges Nicholas war ein Bishop, der im dritten Jahrhundert lebte. An ihn erinnert für Sein großzügig und Art zu den Kindern und zu dem unterdrückt, und Anbetung von Heiligem Nicholas ist ein wichtiger Teil fromme Praxis für viele orthodoxen Christen. Der Teil dieser Anbetung umfaßt ein traditionelles Fest am 6. Dezember, Tag Str.-Nicholas. Auf Str. Nicholas Eve, die Kinder gesetzt heraus ausgetauscht Nahrung und Getränk für das Heilige und seine Begleiter und diese Opfer mit Geschenken über Nacht ht.

Während der protestierenden Verbesserung die Stirn gerunzelt die kitschige Feier der Heiligtage von der katholischen Tradition auf. Jedoch wollten viele Leute noch das Fest des Heiligen Nicholas feiern, da er ein geliebtes Heiliges war und Winter eine ausgezeichnete Zeit für ein Fest ist. Infolgedessen anfingen Leute stufenweise e, die Tradition mit Weihnachten zu verbinden und behielten das verschwenderische Fest und den Austausch der Geschenke am Weihnachtstag, und die Tradition der Darlegungnahrung für Str. Nicholas die Nacht vor fortgesetzt außerdem dem.

Die Entwicklung des Heiligen Nicholas in Sankt Klaus kann einem Mispronunciation zugeschrieben werden. Holländische Sprecher benennen Str. Nicholas Sinterklaas, und dieser Name wurde langsam in “Santa Claus† verdorben, oder gerade sind “Santa.† die Großzügigkeit und die Freundlichkeit des Heiligen Nicholas auch in Weihnachtsmann und in vielen Ländern anwesend, die fortfahren, Anbetung Weihnachtsmann Str.-Nicholas als unterschiedliches Wesen anzubeten. Da Weihnachtsmann vom Heiligen Nicholas jedoch abgeleitet sollte es als keine Überraschung, dass etwas reizend Traditionen für beide allgemein sind, wie das Angebot der Nahrung für Sankt kommen.

Zusätzlich zur Nahrung für Sankt, mögen einige Leute auch Nahrung für sein Ren heraus setzen. lassen Sankt und sein Ren eine lange Reise jedes Jahr garantieren, dass jeder Geschenke erhält und es nicht unvernünftig ist, dass das Ren hungrig erhalten, sowie Sankt anzunehmen. Obgleich die traditionelle Nahrung für Sankt in vielen Ländern Milch und Plätzchen ist, können Leute, die es vorziehen, andere Nahrungsmittel darzulegen, sicherlich sein, das ihre Geschenke mit Vergnügen angenommen. Tatsächlich kann er ungewöhnliches schätzen, oder kreative Nahrungsmittel, seit sogar Sankt ermüdet vermutlich von den Plätzchen schließlich.