Was bedeutet es, zu erhalten „Punked“?

Zu „punked“ zu erhalten soll absichtlich auf gewisse Weise, normalerweise getäuscht werden der Kolben eines praktischen Witzes, der von einem Freund verübt wird oder Kollege. In einem raueren und ausgedehnteren Zusammenhang kann das Erhalten punked Jargon für das Erhalten sein weg zerrissen, entleert, vorbei überschritten für eine Förderung oder das kurze Ende eines Stockes anders empfangen.

Das Ausdruck “punked† wurde durch eine MTV-Reihe, die 2003 anfing, using ein modernisiertes Format der offenen Kamera popularisiert. Punk’d! , verursacht durch Jason Goldberg und Ashton Kutcher, spielt durchdachte Streiche auf unverdächtigen Leuten beim die Tätigkeit geheim filmen. Der Fang ist, dass das unverdächtige Thema eine Berühmtheit ist. Wenn der Stern genügendes Leid durchgelaufen hat, scheint Kutcher auf Szene zu verkünden, „You’ve punked!“

Einige Berühmtheiten punked durch Kutcher mit.einschließen Rob Thomas, Matthew Perry, der Felsen, Justin Timberlake, Usher, Rosa, Tyra Banks und Halle Berry. Häufig bezieht Kutcher Gastberühmtheiten oder persönliche Teilnehmer des Themas als Mittäter mit ein, um den Streich überzeugender zu bilden. Während die meisten Streichen im Los Angeles-area stattfinden, hat Kutcher auch das Erscheinen über dem Land genommen und kein Berühmtheitssafe hergestellt. Sportabbildungen, -sänger und -schauspieler punked in praktisch jeder Einstellung, von Filmpremieren zu Musikvideosätze und Parkplätze.

Einige Berühmtheiten haben sich an zum Streich verfangen und nicht können punked. Gefährte-Produzent Jason Goldberg gründete einen Streich zu PunkKutcher selbst für die erste season’s Schlussepisode. Goldberg trug die Hilfe von Britney Spears ein, aber Kutcher erhielt, Stangen geschaltene Mannschaften klug, und sie drehten den Streich herum auf Goldberg, der erfolgreich punked. Kutcher Ansprüche, die er zu PunkNeve Campbell zweimal versuchte, bevor er schließlich mit einer 6. Jahreszeitepisode folgte.

Einige Berühmtheiten, einschließlich Pamela Anderson, lehnten angeblich ab, mit Lüftungrechten einverstanden zu sein. Rechtsanwälte für Michael Vartan des angenommenen Namens bedroht, um zu klagen, wenn der star’s aufgenommene Streich überhaupt gezeigt wurde, obwohl Vartan verweigert überhaupt, punked.