Was ist Arithmancy?

Arithmancy ist die Kunst der Weissagung durch Zahlen. In dieser numerological Tradition wird jeder lateinische Buchstabe des Namens einer Person oder anderes auffallendes Einzelteil eine Zahl zugewiesen, an der zahlreiche Prozesse dann angewendet werden. Von der resultierenden einzelnen Stellenzahl kann eine Vorhersage hinsichtlich der Zukunft der Person gebildet werden. Diese Zahl kann auch verwendet werden, um persönliche Tendenzen des Leutelagers auszuwerten, die nennen.

Die genaue Deutung dieser Zahlen ist normalerweise an der Diskretion des Numerologist, aber es gibt bestimmte Tendenzen, die häufig in den arithmantic Diagrammen formalisiert werden. Die gesamte Praxis basiert auf der Behauptung, dass Zahlen, Namen und die Weise, die sie an die lebende Welt sind alle sinnvoll und zweckmäßig anschließen und mit beiden gegenwärtigen und sprechen können.

Es gibt zwei allgemeine Möglichkeiten der Zuordnung von Zahlen dem lateinischen Alphabet zum Zweck des arithmancy. Das erste ist die Aggripan Methode, in der die Buchstaben die Nr. eine bis neun gegeben werden. Sie werden im Auftrag, so, dass der Buchstabe „A“ das empfängt, der Buchstabe zugewiesen, „, das ich“ neun empfange, und der Buchstabe „J“ empfängt das wieder, und dieser fährt fort, bis es no more Buchstaben gibt. Die Chaldean Methode weist nur die Nr. eine bis acht zu, und die Stelle, die mit jedem Buchstaben verbunden ist, wurde festgestellt, indem man die lateinischen Buchstaben zu den hebräischen Amtskollegen verglich.

Sobald die verwendet zu werden Buchstaben assigned number gewesen sind, werden jene Zahlen gewöhnlich dann zusammen addiert. Wenn die Summe eine zweistellige Zahl ist, wird jede jener Stellen addiert. Der Prozess wird wiederholt, bis die Summe eine einzelne Stellenzahl ist. Es ist diese einzelne Stelle, die analysiert wird. Es gibt häufig Veränderungen auf dieser grundlegenden Strategie, aber der Prozess der bloßen Knochen setzt normalerweise nur Zusatz ein.

Nicht alle Buchstaben des Namens einer Person werden immer für Weissagung benutzt, und es gibt mindestens drei Arten Zahlen, die vom Namen einer Person ableitbar sind. Die Buchstabenzahl benutzt alle Buchstaben des Namens einer Person und liefert eine allgemeine Pers5onlichkeitart. Herzzahl einer Person wird von allen Vokaln in seinem oder Namen berechnet und innere Qualitäten zeigt. Demgegenüber wird die Sozialzahl von allen Konsonanten des Namens einer Person berechnet und die Eigenschaften aufdeckt, die außen angezeigt werden. Andere Systeme der Zahlvorwähler sind möglich, besonders wenn man die alten oder historischen Traditionen für Deutung verwendet.

Leute, die arithmancy üben, werden häufig durch die Kritik, dass die Benennung eine scheinbar willkürliche Tat ist und dass Wörter keinen zugehörigen Anschluss zu den Sachen sie haben, darstellen konfrontiert. Zum Beispiel ist ein Baum kein weniger ein Baum, wenn es arbre genannt wird, das eine andere arithmantic Zahl als der Wortbaum haben würde. Eine Person kann durch seinen oder Namen als ein Baum mehr beeinflußt werden, aber die Fähigkeit nicht nur eines Namens, aber die Rechtschreibung, eine große Menge über die Töne einer Person festzustellen, die zu vielen unlogisch sind.

Praktiker von arithmancy beschäftigen häufig diese Kritik, indem sie behaupten, dass Kinder ihre eigenen Namen wählen und sie psychisch zu ihren Eltern mitteilen. Andere setzten mehr Glauben in die Flexibilität der Deutung, die willkürliche Art von Namen zu entschädigen ein. Allerdings sind diese nicht normalerweise Quellen der großen Sorge zu denen, die diese Praxis bewerten. Leute, die an arithmancy glauben, neigen, zu glauben, dass die Zukunft und die wahre Natur von Sachen zu den menschlichen Zuhörern aufgedeckt werden möchten und dass diese aber ein Weg in Richtung zum Aufdecken jener Wahrheiten ist.