Was ist Bigamie?

Bigamie ist üblich von sofort geheiratet werden zu zwei Leuten. Diese Form der Polygamie gilt als ungültig in vielen westlichen Ländern, und es gewesen historisch ein Thema der Absicht, besonders in den Vereinigten Staaten, in denen einige mormonische Sects die Praxis der Polygamie stützen, und zurücksendete Zustandstörung in , was sie als ihre Privatangelegenheiten ansehen. Als allgemeine Regel verfolgt Bigamie selten, und wenn sie ist, unterscheidet die Strafe; der Primärgatte kann, Zeit im Gefängnis zu dienen und möglicherweise Zahlungsbefehl eine Geldstrafe, z.B.

In einem klassischen Beispiel der Bigamie, heiratet ein Mann eine Frau und heiratet dann eine anderen einige Jahre später, während er noch erlaubterweise zu den ersten Frauen geheiratet. Abhängig von der Kultur, in der die Bigamie auftritt, kann die zweite Verbindung mit der vollen Zustimmung beider Frauen aufgenommen werden, oder die zweite Verbindung kann verborgen werden. Wenn der Mann eine dritte Frau nimmt, sein er die trigamy Festlegung; wenn er zusätzliche Gatten der Mischung hinzufügte, werden sie die Polygamie oder, genauer, polygyny.

Manchmal festlegen Leute Bigamie zufällig lig, und es gibt irgendeinen Rückstand im Gesetz, zum für dieses bereitzustellen. Vor z.B. wenn ein Paar trennt, aber nicht formal scheidet und ein Gatte remarries, könnte dieses gelten als eine Form der Bigamie, aber es häufig die Erlaubnis gehabt, wenn die Trennung mehr als fünf Jahren war, und der remarrying Partner unternahm eine gutgläubige Anstrengung, den anderen formal zu scheiden. In einigen Regionen, wenn jemand von einer Verbindung für fünf abwesend gewesen oder mehr Jahre, ist er oder sie erlaubterweise erklärtes totes und erlaubt dem überlebenden Gatten remarry ohne Furcht vor Bigamie, auflädt.

In den Vereinigten Staaten in denen Polygamie eine besonders volle Ausgabe gewesen, vorgeschrieben einige Rechtssachen und Gesetze offenbar ar, dass Bigamie ungültig ist. Die Morrill Anti-Bigamie Tat von 1862 ächtete spezifisch die Praxis, und sie unterstützt in einer Gerichtherausforderung 1878. Jedoch waren diese Gesetze häufig schwierig zu erzwingen, besonders da sie die mormonische Gemeinschaft zielten, die in lokalisierten Regionen des amerikanischen Westens lebte. Sogar heute, Gebühren für Bigamie kann zu betätigen schwierig sein, und solche Gebühren sind normalerweise in eine größere Anklage integriert.

In einigen Regionen der Welt, liegt Bigamie tadellos annehmbar und alltäglich, an den kulturellen oder frommen Werten. Einige Leute glauben, dass solche Verbindungen für die vorteilhaft sein können, die betroffen sind und den Partnern erlauben, die Arbeit in der Verbindung zu teilen und im Team zusammenzuarbeiten. Andere glauben, dass Bigamie eine oder mehrere der Leute ausnutzt, die mit der Verbindung beschäftigt gewesen, besonders wenn eine zweite Frau eher wie einen Haushaltssklaven als ein Mitglied der Familie behandelt.