Was ist Charisma?

Charisma ist ein Pers5onlichkeitmerkmal, das wirklich ziemlich schwierig zu definieren ist, weil niemand genau sicher ist, welches Charisma wirklich zur Folge hat. Eine bemerkenswerte Einzelperson, die häufig beschrieben, wie charismatisch, war ehemaliger US-Präsident John F. Kennedy.

Das Wort “charisma† benutzt ursprünglich von den Mitgliedern des christlichen Glaubens. Es kommt von einem griechischen Wort, das “divine Bevorzugung, † bedeutet und es verwendet, um Einzelpersonen zu beschreiben wie Christ, die zur Schaffung der göttlichen Wunder fähig waren. In seiner früheren Inkarnation hatte “charisma† viel kleiner, zum mit Führung und Kommunikationsfähigkeiten zu tun und viel mehr, zum mit den ungewöhnlichen oder außerordentlichen Energien zu tun, die vorschlugen, dass die Einzelperson von God oder von den Heiligen bevorzugt.

Die Idee des Charismas als Pers5onlichkeitmerkmal eingeführt im frühen - Jahrhundert des Th 20 durch maximales Weber, ein bekannter deutscher Soziologe er, der die Soziologie der Regierung und der Führung studierte. Er zeigte auf einige Beispiele der charismatischen Führer der verschiedenen Nationen, und der Ausdruck anfing, ein Leben von seinen Selbst zu erwerben. Heute beschrieben Führer und Regierungsbeamte häufig, wie charismatisch, wie vorstehende fromme Beamte, und bei Gelegenheit kann eine gewöhnliche Einzelperson als charismatisch außerdem gelten.

Jemand mit Charisma hat eine Pers5onlichkeit, die fast magnetisch ist, zusammengepaßt mit großartigen Kommunikationsfähigkeiten. Wenn Leute mit jemand verbinden, das charismatische Merkmale besitzt, haben sie häufig ein Gefühl des Wohls, der Zufriedenheit und der Sicherheit, die sie glücklich, der charismatischen Einzelperson zu folgen bildet. Charisma erlaubt jemand, an zahlreiche Leute auf einem persönlichen Niveau anzuschließen und beachtet kleine Details, um Leute bequemer fühlen und einen persönlichen Anschluss herstellen zu lassen, der später verwendet werden könnte.

Für Politiker ist Charisma ein sehr nützliches Merkmal, weil es ihnen erlaubt, an Wähler und an andere Beamte anzuschließen. Viele Leute erinnern an Sitzungen mit den charismatischen Politikern für Monate oder Jahre und nehmen dieses Gedächtnis in die Wahlzelle mit ihnen. Charismatische Politiker finden es auch einfacher, Sachen zu erhalten erfolgt, dank ein umfangreiches Netz von Verhältnissen zu den Leuten, die bereit sind, ihnen heraus zu helfen.

Viele religiösen Figuren sind auch, using ihre überzeugenden Pers5onlichkeiten sehr charismatisch, die Mitteilung der Religion und des Glaubens zu verbreiten. Der ehrwürdige Billy Graham z.B. beschrieben häufig als seiend ein sehr charismatischer religiöser Führer, wie Martin Luther King war.