Was ist Familienheim-Abend?

Familiennacht oder Familienheimabend, ist ein Handelsbrauch unter Mitgliedern der Kirche des Jesus Christus der letzten Tagesheiliger (LDS) oder der Mormonen. Mormonen glauben im Allgemeinen, dass das Haus der einflussreichste Ort des Lernens für junge Kinder ist und infolgedessen die Kirche Familien anregt, einen Abend ein Woche für unterrichtende Evangeliumgrundregeln beiseite zu setzen. Mitglieder der mormonischen Kirche verwarnt häufig, um wöchentliche Familiennächte zusätzlich zu ihren regelmäßigen Kirchesitzungen und -verpflichtungen zu haben.

Familienheimabend eröffnet in einem Buchstaben vom Prophet Joseph F. Smith im April 1915. Im Buchstaben drängte er auf Mitglieder der Kirche, ihre jungen Kinder um sie in ihren Häusern zu erfassen, um ihnen das Wort des Lords zu unterrichten. Es vorgeschlagen en, dass der Fokus auf Evangeliumgrundregeln ist und die Schriften, zusammen singen Hymnen und beten liest.

Montag-Nächte sind im Allgemeinen für Familiennächte durch Mormons reserviert. Lokale Führer und Lehrer gebeten, die Art dieser Familiennächte zu respektieren, indem man die Planung anderer Kirchetätigkeiten auf dieser Nacht nimmt. Kirchen und Tempel geschlossen, um dem Klerus zu Hause zu erlauben, mit ihren Familien zu sein.

Es gedrängt, um zu beginnen und zu beenden jeder Familienheimabend mit einem Gebet. Die Absicht ist, mit der Verehrung des Abends zu halten und den Geist des Lords in das Haus einzuladen. Liede, Spiele und Imbisse sind unter denen mit kleinen Kindern allgemein. Entspannende Tätigkeiten sind auch auf Familiennächte annehmbar, solange die Familie Ausgabenqualitätszeit zusammen und langlebige Verhältnisse des Gebäudes ist. Während Kinder aufwachsen, neigen Pufferzeiten, mit anderer Schule und Extralehrplantätigkeiten zu schrumpfen und zu konkurrieren; folglich sollte jeder Familienheimabend, der gehalten, durchdacht und sinnvoll sein.

Familienheimabend angeregt für jeder r. Kinder alles Alters sollten, sowie Familien ohne Kinder und einzelne Erwachsene teilnehmen. Alter - passende Lektionen und Diskussionen sollten dementsprechend betrachtet werden und justiert werden, während die Kinder wachsen, und die Teilnahme jedes Familienmitgliedes sollte angeregt werden.

Glaube, dass die Familie die grundlegende Maßeinheit der Gesellschaft ist, gehalten in der Hochachtung während des mormonischen Glaubens. Von diesem Glauben folgt er natürlich, dass das Haus ist, wo die wichtigsten Wahrheiten von den Eltern unterrichtet werden sollten. Die Prophete der Kirche geraten, dass, regelmäßige Familienheimabende halten, Liebe unterrichtet, Familien-Verhältnisse aufbaut und persönlichen Wert erhöht. Es geglaubt weiter, dass Segen zu denen kommt, die in Glauben folgen.