Was ist Frauenhaß?

Frauenhaß hat viele verschiedenen praktischen Bedeutungen, aber seine grundlegendste Definition ist ein Hass der Frauen. Der Ausdruckfrauenhaß wird fast ausschließlich negativ verwendet, obgleich es diskutierbar ist, dass ein offenkundiger Frauenfeind den Ausdruck in einer positiven Weise verwenden konnte. Gewöhnlich sind Frauenfeinde die nicht Leute, die von Frauen ausdrücklich hassen, aber beschuldigt werden, Leute, die einen verborgenen und tiefen Hass der Frauen verraten haben. Begrifflich hat Frauenhaß für existiert, solange Frauen von als Gruppe von Personen begriffen worden sind, obgleich der Ausdruck selbst griechische Ursprung hat.

Während Frauenhaß als Hass der Frauen definiert wird, in der Praxis wird er verwendet, um sich auf jeden möglichen Fall zu beziehen, in dem Frauen Unterscheidung gegenüberstellen. Wenn Frauen als kleiner als Männer behandelt werden, haben Anklagen des Frauenhasses Überfluss. Dieses ist ein ein wenig ausgedehnter Gebrauch von dem Ausdruck, da man nicht, notwendigerweise braucht eine Gruppe von Personen zu hassen, um gegen sie abzusondern. Tatsächlich kann Gleichgültigkeit mehr eines Zugangs zur Unterscheidung als Hass sein. Frauenhaß, in einer technischen Richtung, wird besser verwendet, um Fälle zu beschreiben, in denen es eine emotionale Investition in der Diskriminierung gegen Frauen gibt.

Eine genauere Schilderung eines Frauenfeinds konnte jemand sein, die ablehnt, mit den Frauen zu verbinden wegen des Hasses, oder die einen weiblichen Partner angreift und unten auf allen weiteren Frauen schaut. Diese Leute sind häufig über ihre Gefühle verborgen, aber Leute wie Serienmörder, die nach einem intensiven Hass der Frauen handeln, konnten auch angerufen werden Frauenfeinde. Er ist viel allgemeiner, den Ausdruck zu hören, der für die kleinen und substanzlosen Fälle von der Frau hassend eher als die ernsten und tatsächlichen Fälle vom Missbrauch der Frauen verwendet wird.

Es ist wichtig, zu merken, dass Frauenfeinde bestimmte Frauen aber Frauen nicht als Gruppe hassen. Dieses ist, dass, während jede mögliche Person eine einzelne Frau hassen konnte, Hassfrauen eines Frauenfeinds als Gruppe einfach zu sagen für Sein Frauen. Dass Hass im Widerwillen für eine einzelne Frau, aber im Frauenfeind gewurzelt werden kann, erfährt Hass für die gesamte Gruppe.

Frauenhaß wird nicht auf Männer begrenzt und tatsächlich wird nicht begrenzt, um Leute überhaupt auszusondern. Eine gesamte Gesellschaft kann gesagt werden, um Frauenfeind zu sein, obgleich der Ausdruck häufig benutzt ist, sich auf subtile Unterströmungen der Unterscheidung zu beziehen. Religionen, Philosophien und Kulturen sind alle häufig gesagt, um Frauenfeind zu sein. Im Wesentlichen irgendeine Person, Gruppe oder Sache, die stellen in Frage der Sameness der Frauen und der Männer Frauenfeind von jeder möglicher Person passend genannt werden können, die willt, zu argumentieren, dass der Ausdruck in diesem Fall angebracht ist. Als Wort, das häufig überbeansprucht und fehl.angewendet wird, wird der Ausdruckfrauenhaß häufig als no more als eine Weise shame irgendjemandes Konkurrenten in einem Argument eingesetzt, indem man unfair ihn des Fanatismus beschuldigt.