Was ist Ingroup Vorspannung?

Ingroup Vorspannung ist eine unter einem Block der kognitiven Vorspannungen, die als Gruppenvorspannungen bekannt sind. Im Wesentlichen aufgewiesen ingroup Vorspannung, wann immer jemand den Mitgliedern einer Gruppe Vorzugsbehandlung gibt, der er oder sie gehören. Eine der interessanten Sachen über diese Vorspannung ist, die in nach dem Zufall zugewiesenen Gruppen sowie organisierte demonstriert worden; z.B. aufgewiesen ingroup Vorspannung von den Mitgliedern der Gruppen, die durch einen Münzenwurf verursacht worden, und auch von den Mitgliedern der gleichen Sportmannschaft oder der Leute der gleichen Religion en.

Eine kognitive Vorspannung ist ein Trick des Verstandes, der dem Gehirn helfen soll, Situationen und andere Leute zu verarbeiten. Es gibt viele kognitiven Vorspannungen; sie studiert zusammen von den Sozialpsychologen, die auf die Art interessiert sind, dass Menschen auf einander einwirken. Gruppenumhüllungvorspannungen sind kognitive Vorspannungen, die entworfen, um das Wohl einer Gruppe zu fördern, häufig an den Kosten der Außenseiter.

Einige Faktoren einsteigen in ingroup Vorspannung en. Das erste ist die Gruppenzuerkennungsstörung, in der Mitglieder der Gruppengutschrifterfolge zu ihren Pers5onlichkeiten und in den Ausfällen zu den umstandsbezogenen Faktoren. Für Leute außerhalb der Gruppe, neigen Gruppenmitglieder, Ausfälle Pers5onlichkeitfehlern und Erfolge zuzuschreiben Zufall des Umstandes. Mitglieder einer Gruppe neigen auch, an Mitglieder ihrer Gruppe als besseres als Außenseiter zu denken, und sie neigen, Außenseiter, beim Betrachten Mitglieder des ingroup als verschiedene und einzigartige Einzelpersonen zusammen zusammenzufassen.

Untersuchungen über ingroup Vorspannung gezeigt, dass kleinere Gruppen neigen, stärkere ingroup Vorspannung aufzuweisen, um vor Außenseitern möglicherweise zu schützen. Ingroup Vorspannung gespielt auch eine historische Rolle in den Situationen, in denen es eine Ungleichheit der Energie gibt; z.B. glaubten viele weißen Amerikaner echt, dass African-Americans im 19. Jahrhundert in sich selbst minderwertig waren.

Eine ingroup Vorspannung kann, abhängig von den Umständen harmlos oder sehr gefährlich sein. Ingroup Vorspannungen sind zweifellos für das Leiden auf den grundlegenden und Sekundarschulespielplätzen verantwortlich, der durch die Anordnung der Cliquen verursacht, und die ingroup Vorspannung ist auch hinter den frommen, ethnischen und kulturellen Kriegen auf der ganzen Erde. Sie kann heikel sein, diese Vorspannung zu vermeiden, obgleich es einige für gibt heraus aufzupassen Sachen. Wenn Sie in uns-vrs-sie Situation finden, ist Blick heraus für umfassende Aussagen über “them, † und von den Diskussionen vorsichtig, in denen “we† automatisch angenommen, um besser zu sein.