Was ist Intercessory Gebet?

Intercessory Gebet ist Gebet, das im Namen anderer aufgenommen. Der Vermittler verwendet Gebet, um mit Gott zu verständigen und stellt einen Antrag im Namen jemand anderes oder im Namen einer Gruppe von Personen. Viele Religionen umfassen irgendeine Art der Tradition des intercessory Gebets, für einzelne Anbetern und für Gruppen, und viele Leute finden intercessory Gebet ein wichtiges und befriedigendes Teil ihrer frommen Praxis.

Weil intercessory Gebet eine Richtung des Mitleids für andere erfordert, glauben einige Leute, dass es eine wichtige Weise ist, zu den Gesellschaften beizutragen, denen sie in leben. Intercessory Gebet ist auch markiert unterschiedlich zu persönlichem Gebet oder Meditation, die für selbstständige Entwicklung wichtig sein können, aber für die Welt im Allgemeinen nicht nützlich. Auf eine Art ist diese Art des Gebets eine selbstlose Tat von Nächstenliebe, indem sie ein Verhältnis zum Gott verwendet, um jemand anderes zu unterstützen, da ein Vermittler buchstäblich jemand ist, der den Fall von anderen plädiert oder nimmt.

Gewöhnlich, bildet jemand ein intercessory Gebet im Namen einer lebenden Person oder einer Gruppe. Z.B. konnte jemand beten, dass seine oder Mutter von einer gefährlichen Krankheit erholt. Andere konnten für Bürger einer Nation, die im Tumult eines Krieges verfangen, oder für andere Gruppen von Personen beten. Zu beten ist auch möglich, im Namen der lebenden Tiere, und in einigen Fällen kann ein intercessory Gebet ein Wesen zielen. In allen Fällen gebeten Gott, auf gewisse Weise einzugreifen, welches vorteilhaft ist.

Viele Kulturen haben auch eine Tradition der Gebete für die Toten, die eine Form des intercessory Gebets ist. In vielen Religionen sind Gebete für die Toten extrem wichtig, und einige Leute glauben, dass es nicht möglich ist, das zukünftige Leben ohne diese Gebete zu erreichen. In den Religionen, die einen Glauben in der Hölle oder irgendeine Art der Bestrafung nach Tod haben, können Leute beten, dass ihre geliebten das Paradies erreichen und anzeigen, dass sie diesen Leuten für alle mögliche Überschreitungen verzeihen, die sie während ihrer Leben gebildet haben können und Lieferungbeweis, dass sie gute Leute sind, die Verdienen der Liebe des Gottes sind.

In einigen christlichen Sects können Leute zu den Heiligen als Form des intercessory Gebets auch beten. Z.B. beten viele katholischen Fischer zum Heiligen Andrew, das Gönnerheilige der Fischer und bitten ihn, mit Gott in ihrem Namen zu intervenieren. Andere tragen die Medaillen, die verschiedene Heilige, in den Hoffnungen darstellen, dass die Heiligen vorteilhaft auf ihnen schauen und ihre Ursache mit Gott stützen.