Was ist Kreations-Theorie?

Seit dem Anfang der Zeit, in Frage gestellt Menschen ihr Bestehen und viele verschiedenen Theorien hinsichtlich der körperlichen Welt popularisiert worden. Eine solche Theorie ist die Kreationstheorie. Sie erklärt, dass Menschen, sowie den Rest der natürlichen Welt, von einen oder mehreren übernatürlichen Wesen oder von Göttern hergestellt. Zum Beispiel ist Genese, ein Buch der Bibel, eine Kreationstheorie und erklärt die Geschichte des Gottes die Welt und die ersten Menschen in sieben Tagen herstellend. Jedoch ist es wichtig, zu verstehen, dass biblischer Kreationismus nicht die einzige Kreationstheorie ist; Menschen haben andere Theorien betreffend die Kreation des Lebens durch ein Oberstes Wesen.

Unter der Überschrift der Kreation existiert Theorie verschiedene Arten des Kreationismus. Eine Art ist der junge Massenkreationismus und erklärt, dass nur 10.000 Jahre oder kleiner verstrichen, seit Gott die Masse herstellte. Junge Massenkreationstheorie nimmt biblischen Kreationismus buchstäblich und entgegensetzt wissenschaftlichen Formen der Datierung der Masse, wie radiometrische Datierung trische. Junger Massenkreationismus entgegensetzt auch Evolutionskonzepten utions-; jedoch verneint er solche Konzepte nicht wie natürliche Auswahl oder Veränderung.

Die Omphalos Hypothese theoretisiert, dass Gott die Masse in seiner fälligen Form herstellte. Diese Hypothese erklärt, dass wissenschaftlicher Beweis bis jetzt die Masse, wie Wachstumringe auf Bäumen benutzte, ist unzuverlässig. Die, die an diese Form des Kreationstheoriezustandes glauben, dass Wachstumringe und anderer vorausgesetzter Beweis des Earth’s altern, gesetzt hier von God zu der Zeit der Kreation.

Alte Massenkreationstheorie erklärt, dass Gott das Universum herstellte, aber umfaßt die Idee, dass Genese nicht eine wörtliche Beschreibung der Kreation ist. Diese Niederlassung der Kreationstheorie annimmt wissenschaftliche Datierung der Masse und des körperlichen Universums, aber Fragenentwicklungstheorie r. Alter Massenkreationismus kann in drei verschiedene Kategorien, einschließlich Abstand, Tagesalter und progressiven Kreationismus getrennt werden. Jede Kategorie annimmt Gott als der Schöpfer des körperlichen Universums, aber Stützverschiedene Ansichten hinsichtlich der Prozesse n, die wenn sie die Welt mit.einbezogen, herstellt, wie wir sie kennen.

Obwohl Kreationstheorie häufig in biblischer Kreationstheorie ausgedrückt besprochen, haben andere Religionen ihre eigenen Ideen über Kreationismus. Z.B. erklären das Vedas, die ältesten Texte von Hinduismus, dass lebende Wesen ein Teil eines Zyklus der Kreation und sind Zerstörung, die Millionen Jahre vor anfingen. Gegründet auf dieser Theorie, ist das Bestehen der Menschen und der Rest der körperlichen Welt ewig. Hinduismus stützt nicht das Konzept der Entwicklung, da Hindus glauben, dass Menschen seit dem Anfang der Zeit unverändert gewesen.