Was ist Nessie?

“Nessie† ist ein Spitzname, der dem Loch- Nessmonster, ein legendäres Wassergeschöpf gegeben, das wie man sagt das Wasser von Loch Ness, Schottland bewohnt. Neben anderen Geschöpfen wie Bigfoot und Chupacabra, ist Nessie eins der ikonenhaftsten Themen der Studie in Cryptozoology.

Nessie gewann zuerst öffentliche Aufmerksamkeit 1933, nachdem ein kühlender Augenzeugereport von einem London-Bewohner Scotland’s Inverness im Eilboten veröffentlicht. Der Zeuge behauptete, dass er und seine Frau beschmutzt, was sie als “pre-historisches animal† oder “dragon† nur beschreiben konnten, die eine Straße nahe dem Loch mit einem Tier in seinem Mund kreuzen. Ähnliche Geschichten von anderen Augenzeugen auftauchten bald en, und Nessie anfing d, internationale Schlagzeilen zu ergreifen.

Ein Jahr nachdem Nessie zuerst die Schlagzeilen machte, bildete die berühmteste angebliche Fotographie des Geschöpfs seinen Anfang. Fotographie des “The Chirurgen, das †, das vom London-Gynäkologen, Robert Kenneth Wilson genommen, bildlich darstellte, was scheint, a Schwan-wie Ansatz und kleines zu sein, Eidechse-wie der Kopf es, der vom Wasser des Loch auftaucht. Obgleich die Surgeon’s Fotographie fortfuhr, das ikonenhaftste Foto von Nessie zu werden, aufgedeckt es, um ein Hokuspokus 1994 zu sein.

Während des mittleren-spät 20. Jahrhunderts organisiert einige Versuche, das Bestehen eines nicht identifizierten Geschöpfs in Loch Ness wissenschaftlich zu prüfen, einschließlich Unterwassersonarscans, den ganzen Tag über Landüberwachung und andere Expeditionen. 1962 gebildet eine Gesellschaft der self-funded Forscher, das Loch- Nessphänomen-Untersuchungs- (LNPIB)Büro. Trotz der Versuche, physischen Nachweis von Nessie auf eine organisierte und wissenschaftliche Art und Weise zu erfassen, bis jetzt gegeben es kein Überzeugen des fotographischen oder gerichtlichen Beweises jedes nicht identifizierten Tieres, das in Loch Ness wohnt.

Gegründet auf dem Surgeon’s Foto und anderen Anvisierenbeschreibungen, theoretisiert viele, dass Nessie ein Plesiosaur ist, das irgendwie die Eiszeit überlebte. Konkurrenten dieser Theorie zitieren die Tatsache, dass das Plesiosaur wahrscheinlich kaltblütiges und erforderliches warmes, tropisches Wasser war; sowie die Tatsache, dass ein Geschöpf mit der Anatomie von einem Plesiosaur viel häufiger beschmutzt, als Nessie ist, da es während des Tages für Luft regelmäßig auftauchen müssen.

Die, die glauben, dass Nessie ein misidentified Tier eher ist, als ein unbekanntes Tier weiter verschiedene Theorien gesetzt, um zu versuchen, die merkwürdigen Buckelformen und die Wasserbrüche zu erklären, die im Loch beschmutzt. Z.B. zugeschrieben graue Dichtungen manchmal den Nessieanvisieren n, wegen ihrer dehnbaren Ansätze. Andere Tiere, wie Otter, große Aale und sogar schwimmende Rotwild auch gesetzt worden weiter als mögliche Ursachen der Tierfehlidentifizierung. Misidentified leblose Gegenstände auch getadelt worden für Nessieanvisieren, wie Gärung des schottischen Kiefernholzes von der Unterseite des Loch, der zur Oberfläche des Wassers schießt, wenn es durch Gasemissionen angetrieben.

Wie das Montauk Monster aussortiert worden Nessie als, sehr großes förderndes und Virenmarktpotential habend. 2005 ergriff Nessie Schlagzeilen wieder, nachdem zwei Kursteilnehmer angeblich einen großen, nicht identifizierten Zahn entdeckten, der in einer Rotwildkarkasse auf dem Loch’s Ufer eingebettet. Weitere Studie zeigte, dass der Zahn wirklich ein Geweih war und der Vorfall nachher aufgedeckt, um ein Hokuspokus zu sein, der instrumentiert, um einen Grausigkeitroman Steve-Alten zu fördern, betitelt den Loch.