Was ist Regifting?

Regifting ist der Prozess des Führens eines Geschenks man empfängt auf eine andere Person. Es kann sein, dass das Geschenk es verwendbar für das Regifting bilde, weil die Farbe oder die Art des Geschenks für jemand anderes ideal sein würden. Wechselnd mögen viele Leute regift Einzelteile Wein oder Nahrung, wenn sie diätetische Beschränkungen haben. Geschenkbescheinigungen zu den Speichern eine doesn’t häufige Macht bilden auch große Gelegenheiten für das Regifting, wenn man weiß, dass jemand anderes die Geschenkbescheinigung schätzt.

Es ist zweifellos nicht unhöflich regifting zu üben, besonders als eine andere Person das Einzelteil schätzen würde. Einige Richtlinien treffen auf jedoch regifting zu. Z.B. sollte ein benutztes Einzelteil, es sei denn es eine Antike ist oder eine Art spezieller Wert für die Person hält, die Sie planen, sie zu zu geben, nie regifted.

Regifting sollte so viel Betrachtung gegeben werden, wie man zum Kauf eines neuen Geschenks geben würde. Scheint das Geschenk wirklich zur Person angebracht, zu der man zum regift plant? Das heißt, don’t regift etwas, das wahrscheinlich, ist nicht von jemand genossen zu werden.

Weiter sollte man Geschenke man immer im Auge behalten hat empfangen, und Gebrauch dankt Ihnen merkt passend. Es ist extrem schlechte Form zum regift etwas zurück zu der Person, die Ihnen das Geschenk ursprünglich gab, oder Regifting zu jemand, das auch regift konnte. Es gibt Geschichten über die Geschenke, die herum überschritten werden, bis sie zu den ursprünglichen Käufern zurückkommen. Im Allgemeinen kann die Person, die ursprünglich das Geschenk kaufte, ziemlich verletzt sein, es zurück zu empfangen.

Normalerweise wählt man zum regift, weil das Geschenk etwas ist, welches, man nicht für braucht oder sich interessiert. Solch ein Geschenk sollte passenden Dank immer getroffen werden. Regifting das Einzelteil sollte mit einer wenig Finesse durchgeführt werden damit, die Person nicht zu beleidigen, die Ihnen das Geschenk gab.