Was ist Sizeism?

Sizeism ist eine Form der Unterscheidung, die auf jemand Größe basiert. Diese Art der Unterscheidung kann einige Gestalten annehmen und von der Ablehnung reichen, jemand, weil er oder sie zu kurz sind, zur Behandlung der überladenen Einzelpersonen mit Verachtung einzustellen. In einigen Regionen sind Gesetze in place, sizeism zu verbieten, aber sizeist Haltung häufig ingrained tief in der Gesellschaft, die Fighting sizeism sehr schwierig bilden kann.

Sizeism kann auf Höhe, Gewicht und beiden basieren. Menschen sind unglaublich verschiedenen Sorten, also bedeutet es, dass Einzelpersonen eine große Auswahl von Größen haben können. Abhängig von, wo man ist, können Leute eine Tendenz haben, kurz, oder prall zu sein besonders hoch, schlank, und viele Gesellschaften haben Haltung über Größe internalisiert, die in Form von sizeism herauskommen. Als allgemeine Regel deutet sizeist Haltung an, dass jemand glaubt, dass seine oder Größe der anderer Leute überlegen ist.

Wie andere Formen der Unterscheidung, ist sizeism nicht immer ausdrücklich. Es bezieht die Beibehaltung der Stereotypen und der Haltung, die jene Stereotypen stützen, wie die Idee mit ein, dass alle fetten Leute faul sind oder dass alle hohen Leute gute Basketball-Spieler sind. Sizeist Haltung kann die Gestalt von Ausdrücken des körperlichen Ekels auch annehmen, wenn sie mit Leuten der unterscheidengrößen konfrontiert wird. Häufig beachten Leute nicht völlig, dass sie auf eine Art sich benehmen, die gelten könnte als sizeist, und sizeist Haltung gleitet häufig vorüber ohne Erwähnung, sogar unter Leuten, die schädliche Vorurteile anders berücksichtigen.

Immer wenn jemand ein Urteil über jemand anderes auf der Grundlage von seine oder Größe bildet, ist dieses ein Beispiel von sizeism. Wenn eine Entscheidung, um getroffen wird jemand nicht wegen der Größe einzustellen, ist dieses auch sizeist. Sizeism kann in Form von Sprache auch verkünden; Ausdrücke mögen “beanpole† für hohe Leute und “fat pig† für Leute, die überladen sind, sind sizeist Epitheta. Leute, die überladen sind, leiden häufig unter dem sizeism, wegen der Haltung über Fett, die in vielen Kulturen gehalten werden, aber sie sind nicht die einzigen Menschen, die sizeism erfahren.

Die Zeichen von sizeism in selbst erkennend, der erste Schritt zur Bekämpfung dieses Vorurteils häufig sein. Das Verhalten von anderen zu analysieren und Sein furchtlos, Haltung der Leute in Frage zu stellen ist gerade, wie wichtig. Wie im Falle anderer €œtheorien, ist das †, das Leute über sizeism erzieht und erklärt, warum Sie es finden, Offensive die einzige Weise, eine kulturelle Verschiebung zu bilden, die zu eine Änderung in der Haltung führt.