Was ist buddhistisches Nirwana?

Buddhistisches Nirwana ist ein Hauptkonzept im buddhistischen Glauben und das etwaige Ziel aller Buddhisten. Wie leider nach Ansicht vieler Buddhisten, ist es etwas, das nicht beschrieben werden kann, ohne es zu erfahren, und Leute, die erreicht Nirwana, gestiegen über die irdischen Interessen wie, die andere erklären Leute, welches Nirwana ist. Einige Philosophen und fromme Praktiker erforscht das Konzept des buddhistischen Nirwanas und was es zur Folge haben kann und es tatsächlich einige lebhafte Debatten über diese Idee in der buddhistischen Gemeinschaft gegeben.

Wenn jemand Nirwana erreicht, bedeutet es, dass er oder sie frei vom samsara, der Zyklus der Reinkarnation und des Leidens gebrochen, die alles Leben auf Masse kennzeichnet. Zusätzlich zum Sein frei vom Leiden, ist die Einzelperson auch über Obsessionen und irdischen Interessen hinaus. Er oder sie haben eine hohe Stufe von Klugheit und von Mitleid und erreicht einen Zustand des vollkommenen Friedens mit allem Leben. Für Buddhisten ist Nirwana der höchste Zustand man kann erreichen, und es kann eine sehr lange Zeit nehmen, diesen Zustand zu erreichen.

Buddhisten unterscheiden zwischen einem Zustand des Nirwanas erreicht während des Lebens und dem Zustand, der nach Tod auftaucht. Leute wie das Buddha-angeblich erzielte Nirwana während ihrer Lebenszeiten durch intensiven Asceticism, Gebet und Glaube und sie der Reihe nach vergütet mit dem “final nirvana†, das im zukünftigen Leben auftritt. Wenn jemand Nirwana im Leben erreicht, sollen er oder sie einfach sein zu kennzeichnen, da dieser geistige Zustand neigt, ein heraus stehen zu lassen.

Das Ausdruck “nirvana† bedeutet buchstäblich, dass “to, † auslöschen, obgleich der Ausdruck auf die Löschung des Lebens, während man sie kennt, nicht zu einem abschließenden Ende bezieht. Buddhisten bemühen, buddhistisches Nirwana zu erreichen, indem sie dem achtfachen Weg und anderen Geboten ihres Glaubens folgen, und viele glauben, dass sie keine Weise des Wissens haben, wie lang sie auf Masse gewesen und auf etwaiges Nirwana hinarbeiten. Es geglaubt auch, dass Leute Aufklärung erzielen müssen, um buddhistisches Nirwana zu erreichen, aber dass Aufklärung nicht notwendigerweise eine automatische Karte zum Nirwana ist.

Buddhismus geübt in einigen verschiedenen Sects auf der ganzen Erde, und einige Buddhisten haben eine sehr unterscheidende Annäherung zum Konzept des Nirwanas, das möglicherweise nicht von anderen Buddhisten angenommen werden oder geglaubt werden kann. Buddhistisches Nirwana ist auch vom Nirwana eindeutig, das in vielen hinduistischen Sects eingeschlossen. Obgleich die Konzepte in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, erzielt sie anders als, und sie haben ein anderes Endergebnis.