Was ist der Unterschied zwischen einem Au-Paar und einem Kindermädchen?

liefern Aupaare und Kindermädchen Kinderbetreuung im Haus, aber es gibt einige grosse Unterschiede zwischen den zwei Positionen. Ein Aupaar ist gewöhnlich eine junge Frau, gelegentlich ein junger Mann, aus einem anderen Land, das kulturellen Austausch durch einen Aupaarjob im Gastland sucht. Die Aupaare konnten keine Erfahrung haben, für Kinder sich zu interessieren. Das Kindermädchen ist häufig jemand, das Kinderbetreuung als Karriere durchführt, hat Erfahrung und konnte jünger oder älter sein. Kindermädchen sind normalerweise Bewohner des gleichen Landes, in dem sie arbeiten.

Aupaare arbeiten normalerweise unter den spezifischen Regierungsverordnungen des Gastlandes. In den Vereinigten Staaten z.B. ausländischer Bürger zwischen 18 und 26 Jahren alt kann mit einer Wirtsfamilie für bis 12 Monate bleiben und begrenzte Kinderbetreuung durchführen, die als no more als 10 Stunden pro Tag gekennzeichnet wird. Andere spezifische Regelungen sind betreffend Sachen wie Löhne und Zeitmenge aus in place.

Die Idee des Aupaarprogramms ist, die Person eher wie ein Teil der Familie als wie ein Angestellter glauben zu lassen. Aupaare leben und vacation häufig mit ihren Wirtsfamilien. Aupaare empfangen die Unterbringung, die Mahlzeiten und eine kleine wöchentliche oder Monatsgenehmigung. Als Ausgleich führen sie grundlegende Haushaltsaufgaben durch und Hilfeneltern interessieren sich für Kinder. In den Vereinigten Staaten können Aupaare nicht für Kinder jünger als 3 Monate alte sich interessieren ohne ein Elternteilgeschenk, und sie können nicht in den Häusern mit Kindern arbeiten jünger als 2 Jahre alt, ohne Training in der Säuglingssorgfalt durchzumachen.

Kindermädchen interessieren einerseits sich für Kinder wie eine Karriere und normalerweise werden einen lebenden Lohn gezahlt. Sie häufig werden in hohem Grade beim Arbeiten mit Kindern erfahren. Sie werden für den Job interviewt und kommen mit Hinweisen. Sie konnten im Haus leben oder zum Haus reisen jeden Tag. Das Kindermädchen konnte, abhängig von der Position ganztägig oder teilzeitlich arbeiten, und kann in der Position für bleiben, solange erforderlich oder gewünscht. Ein Kindermädchen konnte Haushaltsaufgaben zusätzlich zur Kinderbetreuung auch durchführen.

Kommend von einem anderen Land, konnten Aupaare die Sprache nicht vom Gastland sehr gut sprechen. Als Teil ihres Programms des kulturellen Austausches nehmen sie häufig Kategorien, um die Sprache ihres Gastlandes zu erlernen oder akademische Gutschriften zu gewinnen. Ein Kindermädchen kann bereits die lokale Sprache sprechen.

Andere Unterschiede zwischen Aupaaren und Kindermädchen sind, wie sie für Jobs eingezogen werden. Das Aupaar gewöhnlich wird durch eine Agentur gekennzeichnet. Das Kindermädchen konnte durch eine Kindermädchenagentur, von einer Reklameanzeige in der Zeitung, durch Word-of-mouth von einem Freund oder zwar von einer anderen Weise eingestellt werden.