Was ist die Feiler schnellere These?

Die Feiler schnellere These (FFT) ist ein Ausdruck, der im modernen Journalismus verwendet wird, der hält, dass der zunehmenschritt der Gesellschaft, besonders wie in amerikanische Politik gesehen, zusammengebracht wird und möglicherweise durch die Fähigkeit der Mittel, Nachrichten und über den Wunsch der Öffentlichkeit zu Information zu berichten gefahren. Sie wird nach Bruce Feiler Autor genannt, der das Entwickeln des Konzeptes hinsichtlich der 2000 Primärstromkreise gutgeschrieben wird. Journalist Mickey Kaus prägte den Ausdruck „Feiler schnellere These“ in einem Artikel, der am 9. März 2000 veröffentlicht wurde.

Mickey Kaus schrieb zuerst über die Feiler schnellere These am 24. Februar 2000 in seinen Blog, Kausfiles und in einen Artikel in den on-line-Zeitschrift Schiefer, obwohl er nicht ihm einen Namen noch gab. In diesem Artikel und im neueren erklärte Kaus dass solche Technologie, die das Internet und 24-stündigen die Kabelnachrichten erlaubten, dass Informationen mit einer beschleunigten Rate berichtet werden. Er auch merkte den komprimierten Zeitplan der 2000 US-Parlamentswahlprimärstromkreise und schrieb, dass die Tendenz der beschleunigten Medienabdeckung die Auswirkung des erhöhten Schrittes der Politik verminderte. Ein wichtiger Teil der Feiler schnelleren These ist, dass moderne Gesellschaft zu den Prozessinformationen mit einer erhöhten Rate in der Lage ist, nicht gerade das, welches die Rate des Berichtens über Informationen sich erhöht hat.

Die Feiler schnellere These vollzieht seine Wurzeln zurück weiter als Feiler, zu einem Buch 1999 durch James Gleick angerufener Faster nach. Die Hauptthese des Buches ist, dass der Schritt der Gesellschaft, besonders in Amerika, sich mit moderner Technologie erhöht hat. Leute führen die schnell-geschrittenen, hektischeren Leben und verbringen weniger Zeit auf jeder möglicher gegebenen Aufgabe, um mehr innen zu passen. Leistungsfähigkeit ist das Ziel unserer Zeiten, im Alltagsleben, in der Politik und im Nachrichtenaustausch.

Während man die Feiler schnellere These in der Tätigkeit auf einer Alltagsbasis leicht sehen kann, bleibt es in welchem Ausmass unklar und in, welcher Richtung die Mittel, die Politiken und die Öffentlichkeit sich beeinflussen, um schneller und schneller zu werden. Ob die treibende Kraft ist, bleibt Wunsch der Leute zu Information oder der Weltklugheit der heutigen Technologie eine Angelegenheit der Betrachtung.

meistens jung. Viele von ihnen waren Frauen. Sie bearbeiteten 20 bis 30 Stunden pro Woche und ungefähr $80 USD pro Monat erworben.

Bundesförderung des Programms beendete 1939. Einzelne Zustände wurden das Programm, bis 1943 zu finanzieren fortfahren lassen. Viel der Forschung, der Geschichten und des Schreibens, das während des Projektes verursacht wird, kann die Kongressbibliothek online oder durch gefunden werden. Es ist ein Teil einer Ansammlung, die die Staat-Arbeits-Projekt-Verwaltung genannt wird: Ein Register seiner Aufzeichnungen in der Kongressbibliothek.