Was ist die PSAT Prüfung?

Das einleitende SAT® oder PSAT®, ist ein Test, der School-Neulingen, -College-Studenten im 2. Jahr und -jüngeren in den Vereinigten Staaten angeboten wird. Es arbeitet als Praxistest für zukünftige Hochschulaufnahmeprüfungen und versieht Kursteilnehmer mit der Gelegenheit, für die Stipendien zu qualifizieren, die von National Merit Scholarship Corporation bereitgestellt werden (NMSC). Das Hochschulgremium, eine national anerkannte Lehranstalt, verursacht, übt aus und zählt die PSAT® Prüfung. Die meisten Kursteilnehmer nehmen den Test an ihren Highschool auf einem vorbestimmten Datum im Oktober.

Die meisten Kursteilnehmer nehmen die PSAT® Prüfung, um sich für den SAT und etwaige das Hochschulecoursework vorzubereiten. Der Auswahltest ist in drei Hauptabschnitte unterteilt: kritischer Messwert, Schreiben und Mathe. Kursteilnehmer werden 30 Minuten zugeteilt, zum des Schreibensabschnitts abzuschließen und 50 Minuten jede für Mathe und kritischen Messwert. Kursteilnehmer werden angefordert, kurze Lesedurchgänge zu begreifen, grammatische Störungen zu kennzeichnen und zu beheben, Diagramme zu beschreiben und Probleme in grundlegenden Mathe, in der Algebra und in der Geometrie zu lösen.

Es gibt insgesamt 125 Fragen über die PSAT® Prüfung, und das zählende Verfahren ist bis das sehr ähnlich, das auf dem SAT® verwendet wird. Jeder Abschnitt wird auf einer Skala von 20 bis 80 gezählt, und jede Frage wird gleichmäßig belastet. Um zu schätzen zu entmutigen, werden Kursteilnehmer nicht für überspringende Fragen bestraft, während ein viertel eines Punktes für eine falsche Antwort abgezogen wird. Prüfungkerben werden justiert, um die Schwierigkeit eines gegebenen Tests zu reflektieren.

Das NMSC benutzt PSAT® Prüfungkerben, um Teilnehmer am Halbfinal für ihr Stipendiumprogramm festzustellen. Die Korporation erkennt Einzelpersonen, denen in oder um den 99. Prozentanteil aller Jüngeren zählen, die einen gegebenen Test nehmen. Solche Einzelpersonen sind gehaltene nationale Verdienst-Teilnehmer am Halbfinal, eine Kennzeichnung, die auf einer Hochschulanwendung sehr attraktiv ist. Teilnehmer am Halbfinal reichen persönliche Versuche und Empfehlungsschreiben, für Finaliststatus betrachtet zu werden ein. Finalisten werden für das Stipendiumgeld geeignet, das vom NMSC und von den privatrechtlichen Unternehmungen bereitgestellt wird.

Kursteilnehmer können für die PSAT® Prüfung sich vorbereiten, indem sie Testvorbereitungsmaterialien studieren arbeiten, mit Tutoren, und die Praxistests nehmen, die durch das Hochschulgremium und die Privatunternehmen geliefert werden. Viele Buchhandlungen, Bibliotheken und on-line-Quellen bieten Testvorbereitungsführer an, um Kursteilnehmer mit dem Prüfungsformat vertraut zu machen und Spitzen auf, wie man anzubieten Zeit handhabt. Tutor- und Praxistesthilfenkursteilnehmer verbessern auf Problembereichen und bereiten sich für die Arten der Fragen vor, die auf der tatsächlichen Prüfung gekennzeichnet werden.

Ein School-Kursteilnehmer, der interessiert ist, an, mehr über die PSAT® Prüfung zu erlernen, kann mit seinem oder Anleitungsratgeber sprechen. Ratgeber sind im Allgemeinen mit den Tests sehr vertraut und haben Zugang zu vielen nützlichen Betriebsmitteln. Sie können die Prüfung im Detail erklären und informieren Kursteilnehmer über, wie und wann sie registrieren können, um sie zu nehmen.