Was ist die beste Weise, die Einschüchterung an der Schule zu beschäftigen?

Die Einschüchterung an der Schule galt einmal fast als ein Recht des Durchganges; die Belästigung des schwachen oder “different† Kursteilnehmers durch seine Gleichen wurde als nichts mehr als eine Konsequenz von Jugend angesehen. In den modernen Zeiten ist es nachgewiesen worden, dass solches Denken schädlich war. Studien zeigen, dass die meisten Tyranne sich nicht im Herabsetzen oder im heftigen Verhalten engagieren, zum eines Mangels an Selbstachtung zu verstecken. In den meisten Fällen ist der Tyrann überzeugt und besitzt hohe Selbstachtung. Stattdessen haben er oder sie eine Notwendigkeit, andere zu beherrschen und halten Pers5onlichkeitmerkmale des hohen Angriffs und der niedrigen Antriebsteuerung.

Ein Kursteilnehmer, der die Einschüchterung an der Schule durchmacht, hat einige Wahlen. An der allerersten Erfahrung der Einschüchterung, sollte das Kind mit Eltern oder verlässlichen Erwachsenen zuerst sprechen und die Situation erklären. Die beste Sache, die ein Kursteilnehmer erlernen kann, ist, Ruhe zu halten und bestanden angesichts eines Tyranns, da solche Einzelpersonen auf der Schaffung von Furcht und von Erniedrigung vorwärtskommen. Der Kursteilnehmer kann einfach bitten sie zu stoppen und geht dann weg und ignoriert den Tyrann. Diese kann eine wirkungsvolle Technik sein, wenn die Konfrontation gewaltlos ist.

Kursteilnehmer sollten auch feststellen, dass es Sicherheit in den Zahlen gibt. Tyranne wählen auf einer Gruppe kleiner häufig aus, als sie eine Einzelperson werden und folglich es gut für Gruppen Freunde ist, während der Brüche zusammen zu haften, Zeiträume, auf einem Bus zu Mittag isst oder beim Gehen nach und von Schule. Obgleich Vergeltung der allerletzte Erholungsort sein sollte, ist es das kluge Elternteil, das ihr Kind in den Selbstverteidigungkursen einschreibt. Traurig gibt es nicht immer die Erwachsenen, die, ein Kind zu schützen anwesend sind, das heftig von seinen Gleichen eingeschüchtert wird. In solch einem Drehbuch geht das Kind, das wirkungsvolle Selbstverteidigungtechniken kennt, normalerweise besser als die die don’t.

Viele Versuche sind, Programme zu entwerfen gebildet worden, die die Einschüchterung an der Schule beseitigen würden. Einen einzelnen Tyrann zu bestrafen ist fast nie wirkungsvoll, und kann den Täter tatsächlich führen, rachsüchtig zu werden und revanchiert sich mit sogar konkurrenzfähigem und heftigem Verhalten. Eine Verpflichtung gegen die Einschüchterung muss Schule-breit sein. Sie sollte konstante erwachsene Überwachung, freie Richtlinien mit einbeziehen für Kursteilnehmer, Lehrer und aller Schulepersonal, die Miteinbeziehung der Eltern und ein konstantes, gleich bleibend, Zunahme des Bewusstseins.

Forschung hat diese fast Hälfte aller Kursteilnehmererfahrung gezeigt, die irgendwann einschüchtert. Diese Kinder können Opfer des mündlichen Missbrauches, des körperlichen Missbrauchs oder der cyber-Einschüchterung sein. So ist die Einschüchterung an der Schule etwas, die nicht in jeder Hinsicht, Form oder Form zugelassen werden kann. Die sofortige Furcht vor eingeschüchtert werden ist genug schlecht, jedoch können die Resultate solcher Behandlung in Erwachsensein verheerend und letzt sein. Kinder, die erfahren, an der Schule einzuschüchtern, sind wahrscheinlicher als nicht-eingeschüchterte Kursteilnehmer, Selbstmord zu erwägen und leiden häufig unter Tiefstand, Angst und niedriger Selbstachtung.

Wenn ein Elternteil vermutet, erfährt ihr Kind die Einschüchterung in der Schule, sollte er einen Dialog mit dem Kind öffnen und geöffnete Kommunikation anregen. Eltern müssen Sofortmaßnahme dann nehmen und über die betroffenen Umstände und die Parteien so viel wie möglich erlernen. Der folgende Schritt für das Elternteil ist, mit den Schulebeamten in Verbindung zu treten und geht zu den Verwaltern, zu den Schulbehördemitgliedern oder sogar zur Polizei, wenn die Lehrkörper und der Personal selbstzufrieden oder unintereßiert scheint. Die Einschüchterung in der Schule stoppt nicht eigenständig, und am allgemeinsten fällt es auf die parent’s Schultern, um das Kugelrollen zu beginnen.