Was ist ein Dreizack?

Ein Dreizack ist ein Stab oder eine Stange, die mit drei Zinken überstiegen. Dreizacke benutzt worden historisch als Jagdwerkzeuge und -waffen, und sie haben auch kulturelle Verbindungen in einigen Teilen der Welt. Viele Beispiele der historischen Dreizacke können in Museen gesehen werden, und sie bildlich dargestellt auch in den zahlreichen Anstrichen, Tapisserien und Statuen, unter anderen Arbeiten von Art. en. Es ist auch möglich, Dreizacke zu den verschiedenen Zwecken von den Lieferanten zu kaufen, die auf sie spezialisieren.

Der Wort-Dreizack kommt vom Latein, der für “three† und Höhlen Tri ist, denn “teeth.† Dreizacke sind vermutlich zur Heugabel, ein in hohem Grade nützliches landwirtschaftliches Werkzeug eng verwandt. Als Waffen können Dreizacke ziemlich wirkungsvoll sein, weil sie die Strecke des Benutzers und der Tat erweitern, um die Waffen eines Konkurrenten zwischen ihren Zinken einzuschließen. Dreizacke sind auch für die Jagd und Fischen sehr nützlich; in den Südvereinigten staaten bekannt der Dreizack als “gig, † und “gigging† für verschiedenes kleines Opfer, wie Frösche ziemlich allgemein ist.

Viele Leute verbinden den Dreizack mit dem griechischen Gott Poseidon und sein römisches Äquivalent, Neptun. Diese Götter sind mit dem Ozean beides verbundenes, und sie trugen Dreizacke als zeremonieller Stab des Büros. Der hinduistische Gott Shiva auch bildlich dargestellt manchmal einen Dreizack tragend t. Diese historischen Verbindungen erklären, warum Dreizacke häufig in den Firmenzeichen der Organisationen erscheinen, die auf Marinetätigkeiten wie Fischen und Bootfahrt gerichtet.

In Rom benutzt der Dreizack als Waffe von einigen Gladiatoren. Um den Dreizack zu benutzen, warfen diese Gladiatoren ein Netz um ihr einzuschließen beten und verwendeten dann den Dreizack als erstechende Waffe. Dreizacken auch getragen Ritual- innen einige fromme Paraden und benutzt im Symbolismus für etwas fromme Kulte. Neptun und Poseidon gesagt, ihre Dreizacke für Sachen wie das Herstellen von neuen Flüssen und die Erzeugung von Erdbeben benutzt zu haben und vorschlugen eine magische Verbindung mit dem Dreizack für den Griechen und die Römer nd.

Wenn Dreizacke benutzt, da Waffen, sie zwei Zähne, also, ihn haben häufiger bedeutet, dass sie technisch nicht Dreizacke sind, aber ziemlich Militärgabeln. Gabeln benutzt weitgehend für Militärzwecke oben bis das 19. Jahrhundert, wenn die verschiedenen europäischen Völker ihre eigene eindeutige Version der Militärgabel, zusammen mit einer Zusammenstellung entwickeln, der Fightingarten, die die Leistungsfähigkeit dieser Waffe maximierten. Gabeln hatten einigen Gebrauch über Sein hinaus reine Waffen; sie konnten benutzt werden, um Sachen z.B. ganz wie die Heugabeln anzuheben und zu werfen, die sie anspornten.