Was ist ein Dummkopf-Preis?

In der Welt von Wettbewerben, gibt es großartige Preise, Trostpreise, achtbare Erwähnungen und sogar Anteilscheine Beteiligungsgenuss-Schein. Eine Art Preis ist jedoch nicht ziemlich so willkommen wie die anderen. Diese zweifelhafte Ehre genannt häufig einen Dummkopfpreis. Ein Dummkopfpreis bedeutet normalerweise, als Witz durch die Empfänger und das Publikum genommen zu werden, obgleich einige Kandidaten einer Spitze glauben können, die durch die Art oder die Darstellung eines Dummkopfpreiss beleidigt. Nicht alle Wettbewerbe kennzeichnen die Gewährung eines Dummkopfpreiss und die, die sie häufig Kandidaten darstellen, die innen auf dem Witz sind.

Ein Dummkopfpreis konnte mit dem Thema eines Wettbewerbs, wie der Gewährung dem Verlierer eines Huhn-zupfenden Wettbewerbs an einer Grafschaftmesse fauler Eier Dutzend zusammenhängen. Die Förderer eines Pizza-Essen Wettbewerbs konnten eine riesige Flasche antacid Tabletten als Dummkopfpreis anbieten. Gameshowkandidaten können die Wahrscheinlichkeit, ein neues Auto zu gewinnen oder ein Dummkopfpreis eines übergrossen Daumens des Anhängevorrichtungswanderers angeboten werden. Der Punkt eines Dummkopfpreiss ist nicht notwendigerweise, die Empfänger zu beleidigen, aber etwas Leichtsinn in die Verfahren einzuspritzen. Etwas Konkurrenzen können sehr erhitzt werden, also kann die Darstellung eines Dummkopfpreiss helfen, Kandidaten zu erinnern, Sachen nicht zu ernst zu nehmen.

Der Dummkopf, den Preis sie höchstwahrscheinlich nimmt, ist vom Jargongebrauch „des Boob“ Namens und bedeutet jemand, das auf dem Heben ein wenig langsames ist. Einige Wettbewerbförderer können den, Ausdruck „Dummkopfpreis“ in einem Satz zu verwenden vermeiden, aber Empfänger verstehen normalerweise den Unterschied zwischen einem Trostpreis etwas Wertes und einem Dummkopfpreis mit wenig zu keinen. Viele Wettbewerbförderer gestoppt, Dummkopfpreise anzubieten, da es keine Garantie gibt, die bestimmte Empfänger die Stimmung hinter der Geste nicht völlig schätzen konnten.

In mindestens einem Fall zurückgeknallt die Darstellung eines Dummkopfpreiss auf den Wettbewerbförderern nallt. Die Förderer von einem lokalen Wettbewerb anboten dem Sieger ein neues Toyota-Automobil anscheinend s. Der Wettbewerb erforderte Angestellte, so viel Geld anzuheben, wie sie innerhalb eines Monats konnten, und der Angestellte mit der höchsten Gesamtmenge gewinnen Toyota. Als der gewinnende Angestellte kam, ihren Preis zu behaupten, fördert der Wettbewerb darstellte sie mit einer Spielzeugtätigkeitsabbildung des Star Wars-Buchstabens Yoda. Es sollte ein Dummkopfpreis, ein „Spielzeug Yoda“ sein, nicht ein tatsächliches Toyota-Automobil. Der Angestellte klagte erfolgreich die Wettbewerbförderer für die Bekanntmachung nicht der wahren Natur des Preiss.