Was ist ein Faust-Stoß?

Ein Fauststoß ist eine freundliche Geste, die zwischen Einzelpersonen, ganz wie einen Händedruck oder hohen fünf ausgetauscht wird, in denen zwei Leute ihre geschlossenen Fäuste zusammen an den Knöcheln stoßen. Jede mögliche Zahl von Gelegenheiten kann Ursache für einen Fauststoß, von der Begegnung eines alten Freunds zum Feiern eines Sieges sein, und der Fauststoß kann in einer anderen Form des körperlichen Grußes auch kombiniert werden. Der Fauststoß ist alias ein Faustlbs, ein Stoß oder ein Knöchelstoß, unter anderem.

Unter der breiten Bibliothek der körperlichen Grüße, die von den Menschen auf der ganzen Erde verwendet werden, ist der Fauststoß eine ungewöhnliche Spitze, da er eine geschlossene Faust miteinbezieht. In den meisten Gesellschaften wird eine geschlossene Hand empfunden, wie feindlich oder provokativ, eher als freundlich und dieses zu irgendeine Fehlinterpretation des Fauststoßes unter Leuten führen kann, die nicht mit der Geste vertraut sind.

Die Ursprung des Fauststoßes sind eine unklare Spitze. Historischer Beweis schlägt vor, dass es mit den dap Grüßen zusammenhängen kann, die von den Soldaten in den African-American Maßeinheiten während des zweiten Weltkriegs und des Vietnams ausgetauscht werden. Der dap Gruß ist eine Form des komplizierten Grußes, die einige Sekunden zu einigen Minuten, abhängig von der Art des Grußes nehmen kann, der verwendet wird und solche Grüße gewöhnlich einen Komplex eingebetteten Sozialcode, der die Leute kennzeichnet, die miteinander mit dem Gruß gewesen werden, ganz wie einen Freimaurerhändedruck umfassen. Im Laufe der Zeit kam der dap Gruß, mit schwarzer solidarität verbunden zu sein, wenn die verschiedenen Versionen Mitgliedschaft reflektieren, in den Organisationen, in den Gemeinschaften und in den Fraktionen. Zweifellos bis zum den siebziger Jahren, war der Fauststoß im Sport allgemein, und viele Leute waren mit den Mechanikern des dap Grußes vertraut.

Obgleich am allgemeinsten in der schwarzen Gemeinschaft, erscheint der Fauststoß auch unter anderen rassischen Gruppen außerdem. Viele Nebenkulturen entwickeln ihre eigene Version eines dap Grußes, der häufig einen Fauststoß zusammen mit anderen Gesten integriert, die das Schlagen oder das Klatschen der Hände umfassen können. Für Leute, die solchen Gemeinschaften gehören, ist der Fauststoß eine Quelle des Anschlußes mit anderen Mitgliedern der Gemeinschaft, und es kann so reflexiv werden, dass sie nicht der Ausführung eines dap Grußes sogar bewusst sind.

Die Welt an großem wurde am Fauststoß 2008, als US-Democratic Präsidentschaftskandidat Barack Obama einen Fauststoß am Podium mit seiner Frau austauschte, Michelle besonders interessiert. Die resultierende Mittelraserei über der liebevollen Geste kam als Überraschung zum Anwärter, der einfach kommentierte, dass manchmal er und seine Frau things† “silly zusammen tun mögen. Als Fest- Geste war der Fauststoß ziemlich angebracht zurzeit, und möglicherweise erfreulicher, damit amerikanische Wähler auf Fernsehen als einige der extravaganteren Anzeigen der Neigung zwischen Anwärtern und ihren Gatten ansehen.