Was ist ein Hochzeits-Berater?

Ein Hochzeitsberater kann auch angerufen werden einen Hochzeitsplaner, einen Hochzeitskoordinator oder einen Brautberater. Der Hochzeitsberater ist eine sehr nützliche Person, wenn sie zur Planung und zur Durchführung der idealen Hochzeit kommt. Der Berater neigt, mit der Braut und der Bräutigam und ihre Familien von den Anfangsstadien der Planung zur erfolgreichen Beendigung der Hochzeit zu arbeiten.

Es gibt keine spezifischen Ausbildungsstätten für Hochzeitsberater, aber dieses doesn’t Mittel diese Arbeitskräfte sind ungeschult. Nach der Gewinnung von höheren Abschlüssen im Geschäft tatsächlich beschließen viele Leute, Berater zu werden, oder zu finanzieren und andere haben umfangreiche Ereignisplanungserfahrung oder -training im Hotel- und Gaststättemanagement. Um einen gut qualifizierten Berater zu erhalten, alle möglichen Planer durch die Verbraucherschutzorganisation erforschen und um Hinweise bitten. Itâ € ™ S.A. gute Idee, einige Berater vor dem Wählen ein zu interviewen.

Der erste Kontakt, den ein Hochzeitsberater neigt, mit den Brautpaaren zu haben, ist an diesen Anfangsvorstellungsgesprächen. Der Berater ermittelt das Thema, die Notwendigkeiten und den Etat für die Hochzeit und bildet Vorschläge dementsprechend. Manchmal erhalten Planer in den späten Zeitpunkten beteiligt, wenn eine Braut und eine Familie auf der Schaffung einer schwierigen Hochzeit selbst aufgeben oder wenn niemand Zeit hat, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Es kann hart sein, einen Hochzeitsberater für die Hochzeiten anzumelden, die bald auftreten, weil viele von ihnen die beschäftigten Planungsereignisse sind, die im Voraus wohl sind. Jedoch konnte ein Planer in der Lage sein zu helfen schnell zusammengefügt einer Hochzeit.

In den Anfangsstadien ist der Hochzeit consultant’s Job, Informationen für die Paare und ihre Familie über Verkäufer zu sammeln, die verschiedene Betriebsmittel anbieten. Berater Mai oder Mai, einen Profit nicht, indem sie bestimmte Verkäufer zu erzielen, aber verwenden, sie müssen Paarlose Wahlen normalerweise geben. Dies heißt, dass Berater normalerweise umfangreiche Kontakte mit anderen Lieferanten in der Brautindustrie haben.

Ein Hochzeitsberater kann so gut nur sein wie ihr/Kontakte, weil diese ihr erlauben, viele mehr Wahlen den Paaren anzubieten. Mit den Paaren verwendet der Berater diese Verkäufer, um auf Nahrung, Einladungen, Aufnahme, Positionen für Hochzeiten und Aufnahmen, Kleidung, Dekorationen und Blumen zu entscheiden.

Die Paare können in der Planung sehr beteiligt noch sein. Der Hauptunterschied ist, dass sie die Wahlen treffen, die auf den Informationen basieren, die, der Hochzeitsberater sie holt, anstelle von mit Losen Verkäufern auf ihren Selbst arbeiten zu müssen. Einerseits es vorziehen einige Paare, eine Hochzeit zu haben re, die für sie und sehr kleine Miteinbeziehung im Prozess zu wünschen geplant. Der Hochzeitsberater übt seine/Rücksicht, um zu treffen Wahlen über, was die Hochzeit umfassen sollte.

Sobald Entscheidungen getroffen, ist es der consultant’s Job sicherzustellen, dass die Hochzeit glatt geht. Dies heißt, dass alle Verkäufer sicherstellend, ihre Dienstleistungen erbringen, wie gebraucht, und sicherstellend, dass jeder Familienmitglied- oder Hochzeitsteilnehmer falls erforderlich anwesend ist. Berater können Planwiederholungabendessen auch helfen, Duschen und Junggeselle oder bachelorette Parteien. Am tatsächlichen Tag der Hochzeit, können Planer gleichgültig wo helfen ist erforderlich und Abkommen mit letzten Krisen oder Entscheidungen, damit die Paare und ihre Familien den Tag ohne viel Sorge genießen können.

Tarifsatz für wedding Berater ist ungefähr 10-20% von Hochzeitskosten. In der Nachfrage können Berater mehr aufladen. Es ist klug zu versuchen, Berater mindestens sechs Monate vor einer Hochzeit anzumelden. Viele Leute beraten interviewende Planer ein ungefähr Jahr im Voraus, besonders wenn Sie einen spezifischen Planer wünschen, der sehr beschäftigt ist.