Was ist ein Leibwächter-Stuhl?

Häufig gesehen auf Strände, an den Seen und an den Gemeinschaftslachen, ist- ein Leibwächterstuhl ein wichtiges Stück Leibwächterausrüstung. Dieser hohe Stuhl ist, wo ein Leibwächter sitzt und hält ein Auge auf Schwimmern und dem Wasser. Der Entwurf des Leibwächterstuhls bietet einige Vorteile an, die Schwimmen, unfälle zu verhindern helfen und Schwimmersicherheit zu erhöhen.

Ein Leibwächterstuhl ist häufig, manchmal mit einer Strichleiter hoch, die zu zu einer leicht wenn notwendig geklettert zu werden Seite oder Bau, angebracht wird. Die Höhe eines Leibwächterstuhls erlaubt zwei eindeutige Vorteile; zuerst hat der Leibwächter eine entblockte Ansicht des Wassers, das sie schützen und lässt sie Schwimmer für Zeichen der Bedrängnisses sorgfältig aufpassen. Zusätzlich kennzeichnen die hohen Stuhlhilfen den Leibwächter im Notfall oder Unfall. Die Leute am Aufstellungsort haben eine einfachere Zeit einen Leibwächter finden und kennzeichnend, wenn der Stuhl vorstehend ist.

Einige Leibwächterstühle sind ziemlich grundlegend, aber andere haben einige Eigenschaften, zum des Jobs vom Leibwächter beträchtlich einfacher zu bilden. Stühle können einen Sonnenschutz oder einen Regenschirm kennzeichnen, um den Leibwächter vor der Sonne zu schützen. Da Leibwächter häufig lange Verschiebungen in den sonnigen Positionen bearbeiten, kann ein Sonnenschutz strenge Sonnenbrände an sich Entwickeln verhindern. Ein Leibwächterstuhl kann Haken auch haben und Fächer für Leibwächter übersetzen und bilden ihn einfach, im Notfall zu erreichen. Das Halten der Notversorgungen hoch auf dem Stuhl und zu den Haken angebracht oder auf eingebauten Regalen kann Strand oder LacheGeher am Missbrauch oder am Spielen mit Sicherheitsausrüstung auch hindern.

Das Baumaterial, das für Leibwächterstühle benutzt wird, ist fast immer Holz oder Harz. Metall ist normalerweise nicht angebracht, da es leicht in der Sonne erhitzt und Unannehmlichkeit verursachen kann, oder Haut brennt. Viele Leibwächterstühle werden weiß gemalt, um ihnen zu helfen, von anderen Gegenständen um sie heraus zu stehen. Dieses hilft Mühelosigkeitskennzeichnung und kann als Grenzstein für Schwimmer in Meer sogar dienen.

Ein Leibwächterstuhl ist ein sehr wichtiger Teil Leben-Schützen Ausrüstung, aber es ist weit von die einzige Sache Notwendigkeiten eines Leibwächters. Es gibt viele anderen Zusätze, die von den Leibwächtern benutzt werden, um ihre Arbeit richtig zu erledigen. Um Schwimmer oder Beachgoers zu alarmieren oder aufsässiges Verhalten zu stoppen, benutzt ein Leibwächter häufig eine Pfeife oder ein Megaphon. Diese können auch verwendet werden, um die Aufmerksamkeit anderer nahe gelegener Leibwächter im Notfall zu erhalten. Eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und ein schützendes Zahnrad können nicht nur zum Helfen der verletzten Leute, aber zum Schützen des Leibwächters vor Infektion oder Schaden lebenswichtig auch sein.

Leibwächter verwenden eine Vielzahl der schwimmenden Vorrichtungen, die geworfen werden oder übergeben werden können erschöpften Schwimmern, um Ertrinken zu verhindern. Diese Vorrichtungen umfassen Lebenringe und werfen Beutel, und viele können direkt auf einen Leibwächterstuhl anspannen. Wenn sie jemand retten, können Bojen dem Opfer helfen, afloat zu bleiben, während der Leibwächter sie zurück zu Ufer schleppt.