Was ist ein Meditation-Timer?

Ein Meditationtimer ist ein elektronisches Gerät, das dem Anfang und dem Ende eines Meditationlernabschnittes signalisiert. Diese Vorrichtung wird von den Leuten benutzt, die eine spezifische oder begrenzte Zeitmenge zu meditieren haben. Es kann ziemlich schwierig sein, einen guten Meditationlernabschnitt beim Halten eines Auges auf dem Taktgeber zu haben. Folglich kann ein Meditationtimer benutzt werden, um zu signalisieren, wann es Zeit ist, den Lernabschnitt zu einem Abschluss zu holen.

Er ist, in der Meditation allgemein, damit Glocken oder die Klingeln die verwendet werden können, um dem Anfang oder dem Ende der Meditation zu signalisieren. Aus diesem Grund benutzen viele Meditationtimer die Töne der Glocken oder der Klingeln. Diese Töne sind häufig zum rauen Ton eines Weckers weil sie viel ruhiger und leichter vorzuziehend. Die Töne, die benutzt werden, um anzuzeigen, dass die Meditationzeit manchmal weich beendet hat, entwickeln sich im Volumen.

Diese Vorrichtungen sind programmierbar und können eingestellt werden für verschiedene Zeitspannen abhängig von, wie lang der Benutzer plant zu meditieren. Die Zeiteinstellungswahlen reichen im Allgemeinen von fünf Minuten bis zu sechzig Minuten, während einige Vorrichtungen sogar längere Zeiträume zulassen. Die meisten ihnen sind batteriebetrieben und genug klein, mit zu reisen.

Es ist möglich, Meditationtimer von den Speichern zu finden, die andere Meditation-Versorgungsmaterialien verkaufen, sowie von einigen on-line-Einzelhändlern. Einige der Timer sind ziemlich einfach, während andere entworfen sind, um wie kleine Statuen oder Stücke Kunst mit der Vorwahlknopf- und Batterieöffnung auf der Unterseite auszusehen. Ein Yogatimer, der, um Zeit Dauer der Yogalernabschnitte festzusetzen benutzt wird und die Anfänge und die Enden bestimmter Haltungen zu markieren, kann als Meditationtimer auch benutzt werden.

Anstatt, einen Meditationtimer zu kaufen es vor, ziehen einige Leute, eine Meditationanwendung auf einem Stück Technologie zu verwenden, das sie bereits besitzen. Es gibt einige solche Anwendungen, die mit PC, Mac und einer Myriade von PDAs verwendet werden können. Diese Anwendungen benutzen einfach eine Standardregelungsvorrichtung und, gerade wie ein Meditationtimer, geben einen Ton frei, um den Anfang und das Ende eines Meditationzeitraums anzuzeigen.

Es gibt auch Cd und MP3s, die gespielt werden können, anstatt, einen Meditationtimer zu benutzen. Anstatt, Liede zu spielen, spielen sie einfach den Anfang und closing die Glocken oder die Klingeln, getrennt, indem sie Längen der Ruhe sich unterscheiden. Einige können die sehr weichen, ruhigen Töne anstelle von der Ruhe spielen. Die Töne können die Töne des Wassers in einem Strom, in den Ozeanwellen oder in anderen Aufnahmen der Natur sein.