Was ist ein SKU?

Eine stock-keeping Maßeinheit (SKU) ist eine einzigartige Zahl, die verwendet wird, um ein verrechenbares Einzelteil im Warenbestand einer Firma zu kennzeichnen. Using SKU Zahlen können Firmen die Quantitäten im Auge behalten, die sie im Warenbestand haben, und sie können Warenbestand mit dem Gebrauch von computergesteuerten Systemen, eher als müssend effektiv handhaben alles eigenhändig im Auge behalten. SKUs sind normalerweise zu den Firmen einzigartig, in denen sie verwendet werden, also bedeutet es, dass ein identisches Produkt unterschiedliches SKUs haben kann, wenn es von den verschiedenen Firmen behandelt und verkauft wird.

Eine Firma kann eine SKU Zahl einem körperlichen Einzelteil, wie einem Kasten Platten für Verkauf zuweisen. SKUs kann auch verwendet werden, um Services und unberührbarere Wesen, wie die Garantien zu kennzeichnen und ein System verursachen, das für die Spurhaltung und das Berechnen benutzt werden kann. Im Falle etwas eine Garantie, using SKU Zahlen mögen erlaubt einer Firma, im Auge zu behalten, wieviele Garantien an den verschiedenen Positionen verkauft werden und wieviele Garantien Verträge es heraus für seine Produkte in der Gesamtmenge hat.

Wenn eine stock-keeping Maßeinheit zugewiesen wird, reflektiert die Zahl die kleinste mögliche Maßeinheit, die ein Speicher auf Lager. In einem Lager ist dieses gewöhnlich ein Kasten, der Mehrfachverbindungsstellen des gleichen Einzelteils enthält, während einzelne Speicher ein SKU jedem Einzelteil zuweisen würden. Dieses kann für Verbraucher verwirrend sein, weil häufig Kästen und einzelne Einzelteile die zugewiesene Namenszahl haben. Während der Unterschied zwischen einem Kasten von etwas und einem einzelnen Einzelteil normalerweise im Speicher auf der Hand liegt, kann er heikler sein, wenn er online oder über Produkte dem Telefon bestellt.

In einigen Fällen schließt ein SKU Teil der Produktzahl oder Universaldes produktcodes ein, die (UPC) durch den Hersteller zugewiesen werden, aber dieses ist nicht immer der Fall. In den Fällen der Einzelteile, die in einige Arten kommen, kennzeichnet das erste Teil des SKU das Einzelteil, wie 1234 für ein Paar Hosen, und das zweite Teil bezeichnet die Art, wie B12 für “black, Größe 12.† SKUs werden gedruckt gewöhnlich im Barcodeformat auf Produktaufklebern, damit sie durch einen Barcodeleser gelesen werden können und ihn einfacher bilden, Warenbestand aufzuspüren und zu handhaben.

Ein SKU kann in einem RFID Umbau auch eingebettet werden, damit Warenbestandupdates gebildet werden können, wenn ein Produkt einen RFID Leser führt. Dieses kann extrem nützlich sein, wenn Produkte in hohes Volumen verschoben werden, da es keine Notwendigkeit gibt, Scan einzelne Produkte und Kästen zu übergeben, weil das RFID System automatisch scannt. Diese Systeme können auch benutzt werden, um Leuten zu helfen, Produkte in einem Lager herauszusuchen, wenn die Angestellten Hand-RFID Leser verwenden, um auf spezifischen RFID Umbauten innen automatisch anzusteuern.