Was ist ein Schulter-Kabelstrang?

Ein Schulterkabelstrang ist eine Vorrichtung, die, wenn sie richtig getragen wird, das Gewicht eines angebrachten Apparates über einem weiten Bereich des Körpers verteilt. Indem er heraus die Last verbreitet, ist der Benutzer in der Lage, eine grössere Arbeitslast ohne Ermüdung durchzuführen. Viel Sport bezieht den Gebrauch eines Schulterkabelstranges mit ein, wie viele Berufe tun. Der Schulterkabelstrang kann von einer großen Auswahl Materialien hergestellt sein - von Leder zu Nylon - und kann Metall- oder Plastikbefestiger und Haken-undschleife Befestigungvorrichtungen außerdem einschließen.

Wenn man einen Schulterkabelstrang trägt, ist es kritisch, dass er richtig getragen wird. Störung, den Schulterkabelstrang in der spezifizierten Weise zu tragen konnte eine ernste medizinische Verletzung ergeben. Wenn der Kabelstrang richtig getragen wird, ist das Niveau der Leistung normalerweise viel grösser als ohne den Kabelstrang. Using den Kabelstrang, den gerichteten Bereich der Last zu einem spezifischen Punkt des Körpers erlaubt zu fokussieren dem Körper, an seinem Besten zu arbeiten und wird die besten Resultate erzielen.

Es gibt gewöhnlich zwei Arten Schulterkabelstränge. Eine Art setzt die Last auf Schultern und die unterere Rückseite. Die zweite Art bezieht mit ein, nur eine Schulter zu verwenden und legt mehr Nachdruck auf den oberen Beinmuskeln. Die Doppelschulter wird beim Beschäftigen Mengen des höheren Gewichts oder des Widerstands benutzt. Dieser Kabelstrang erlaubt dem Benutzer, sich auf das Ziehen der Last mit dem Kern des Körpers zu konzentrieren. Dieses ist der stärkste Körperteil und Balancen heraus freundlich. Der einzelne Kabelstrang erlaubt dem Benutzer, mit den Beinen stark zu ziehen und lässt sie sich in das weitere Gewicht lehnen viel.

Verwendet vor der Schulterkabelstrang wurde durch militärische Streitkräfte mehr als 1.000 Jahren, als es entdeckt wurde, dass Soldaten einen gewichtigen Satz tragen konnten, der auf ihrer Rückseite als in ihren Armen viel länger ist. Die Fähigkeit, Ausrüstung zu tragen, während, die Arme frei zu halten, Abführung zu kämpfen und zu vermeiden ein willkommener Zusatz zu vielen Armeen war. Für den Soldaten verursachte die Fähigkeit zu kämpfen während in der Bewegung einen Vorteil über einem Gegner, der seine Versorgungsmaterialien tragen und sie dann fallenlassen muss, um Kampf zu unternehmen.

Der Schulterkabelstrang war eine Gabe zum Geschäft, da er einer einzelnen Arbeitskraft half, wenn er die Arbeit von zwei erledigte oder mehr Angestellten. Postzustellungen konnten von einer einzelnen Person mit einem Postbeutel vollendet werden, der über der Schulter drapiert wurde. Eis- und Kohleanlieferungen konnten vollendet werden, indem man die Produkte in die Sätze legte, die von den Schultern des Lieferboteen verschoben werden. Auch Frauen konnten Handbeutel über der Schulter jetzt tragen und beide Arme frei verlassen, ein Kind zu halten.