Was ist ein Spittoon?

Ein Spittoon ist eine Aufnahmewanne, normalerweise ein großes Glas, in das Leute expectorate (Spucken). Für eine Weile besonders in den Vereinigten Staaten oben bis das frühe - Jahrhundert des Th 20, war es allgemein, Spittoons in praktisch jedem öffentlichen Ort zu sehen. Die Amerikaner, die häufig eher als geräucherter Tabak gekaut wurden, und folglich die Notwendigkeit, irgendwo zu spucken waren wichtig. Habend in die ein großes, normalerweise belastetes Glas Amerikaner spucken konnten, war überschüssiges “juice† vom Tabak Handelsbrauch nicht nur in den Stäben, aber auch in den Bänken, in den Hotels, in den Gaststätten und in den Büros. Leute auch hatten sie normalerweise in ihren Häusern.

Der Spittoon wurde in China während der Qing Dynastie, die vom 17. durch frühen dauerte - Jahrhundert des Th 20 benutzt. Einige zeremonielle Praxis hatte Leutespratzen auf dem Fußboden und die Qing Lehren, die gesucht wurden, um das zu ändern, indem sie anstatt Porzellanaufnahmewannen zur Verfügung stellten. Ab den achtziger Jahren benutzen die meisten Leute nicht mehr Spittoons in China und sie werden selten in den US verwendet. Eine Ausnahme ist zwar der Gebrauch des Spittoon in den Weinkellereien, in denen Leute geschmeckten Wein in einen spucken können. Die meisten Leute schlucken einfach den Wein, obwohl dieses als gauche gelten kann unter den engagiertesten Weinschmeckern.

Amerikanische Spittoons wurden normalerweise vom Messing gebildet und wurden also sie wouldn’t Spitze vorbei belastet. Die offensichtliche Verwirrung von den Inhalt eines verschütteten Spittoon aufräumen benötigt kaum Erklärung. Leute würden ihn auch benutzen, um herauf Schleim zu spucken, und es kann, dass Spittoons ungefähr so hygienisch wie Toiletten waren, besonders mit den vielen Leuten folglich angegeben werden, die unter Tuberkulose litten. Einige Spittoons wurden mit Abflüssen gepasst, während andere einfach heraus vor Wiederverwendung entleert und gewaschen wurden.

Obwohl es Spittoons in Großbritannien gab, waren sie in viel weniger Gebrauch als in den US. Gebrauch des Tabaks in Großbritannien neigte entweder in Richtung zum Rauchen es in den Rohren oder zum Nehmen es als Schnupftabak. Britische Besucher waren häufig entsetzte übrigens amerikanische Männer schienen, ständig zu spucken. Charles Dickens schreibt in einen Brief aus Amerika: “We sind jetzt in den Regionen der Sklaverei, sind Spittoons und senators– alle drei in allen Ländern schlecht, aber der Spittoon ist die worst.† selbstverständlich Amerikaner widersprach, dass die Nasen, die mit Schnupftabak tropfen, gerade waren, wie ekelnd.

Während rauchender Tabak populärer wurde, wurden Spittoons stufenweise weniger verwendet. Viele würden vorschlagen, dass wir nur uns zählen können glücklich, die der der Fall war. Viele hoffen, dass der Aschenbecher bald die Weise des Spittoon geht und als Neugier eher als eine viel verwendete Sache angesehen wird.