Was ist ein Studien-Führer?

Ein Studienführer ist ein handliches Hilfsmittel für die Beherrschung des Materials der verschiedenen Arten. Führer kommen in viele Permutationen und einige werden zum Nehmen standardisiert oder zu den Eignungsprüfungen wie dem SAT oder dem CBEST hergestellt. Andere werden mit Lehrbüchern produziert und können Studie mit zusätzlichen Fragen und Erklärungen des Lehrbuchmaterials erhöhen. Es gibt viele formlosen nicht gewerblichen Führer, die von den Kursteilnehmern verursacht werden, oder nützliche Professoren und Lehrer, spezifisches Material adressieren, das eine Kategorie umfaßt hat. Jede Art Führer stellt Gelegenheiten, das eingehendere Material zu studieren dar oder mögliche Testerwartungen zu betrachten.

Einige grundlegende Sachen, die ein Studienführer irgendeiner Art umfassen konnte, sind Fragen Betreffend Material, Definitionen, die zutreffenden/falschen Abschnitte und die Beispielprobleme. Mit Problemen sind die it’s, die immer wichtig sind, diese zu merken, Begriffsbeispiele. Z.B. Leute vermutlich sehen won’t das genaue das gleiche mathematische Problem mit den gleichen Zahlen auf einem tatsächlichen Test, aber, wenn sie Konzepte hinter den Problemen erarbeiten, sollten sie in der Lage sein, ihn zu lösen.

Eine Suche durch jede mögliche Buchhandlung deckt normalerweise einige kommerziell produzierte Studienführeropfer auf, die bedecken, wie man standardisierte Tests nimmt. Einige der allgemeinsten standardisierten Tests haben zahlreiche Führer, die Leuteinformationen über die Teststruktur geben und welche Art des Fragen they’ll Treffens. Es gibt häufig einen Unterschied zwischen den amtlichen und unamtlichen Führern. Die Firmen oder die Agenturen, die Tests ausüben, können amtliche Führer, oder Verfasser produzieren erhalten Erlaubnis von diesen Agenturen, Führer zu schreiben.

Ein amtlicher Studienführer hat Vorteile. Er kann reale Beispieltests kennzeichnen, die am genauesten typische Fragen reflektieren. Nicht offizielle Führer können nützlich auch sein, aber, wenn Leute interessiert sind, an, einen Führer nur zu kaufen, sollten sie ein amtliches wählen, da es das genaueste sein kann. It’s auch eine gute Idee, irgendwelche on-line-Betriebsmittel der Prüfungsagentur heraus zu überprüfen, weil es freie Studienführer oder Beispieltests online geben kann auch.

Viele Lehrbuchverfassererzeugnislehrbuch-Studienführer, entweder geschrieben oder in der digitalen Form, die Studien erhöhen kann. Ob Kursteilnehmer diese benötigen, hängt davon ab, wie steif ein Ausbilder an einem Buch haftet. Wenn das Buch minimal benutzt wird, kann das Kaufen eines Extrastudienführers ihn nicht sein, aber einige Ausbilder empfehlen nicht nur, sich aber, sie zu erfordern, in denen umkleidet, sollten Kursteilnehmer ein vermutlich erreichen.

Ausbilder oder Kursteilnehmer können ihre Studienführer durch Überprüfungmaterial in einem Buch oder in den Kategorienanmerkungen produzieren und Entwickeln eines Satzes Fragen und Antwort, um Probleme zu befestigen, die wahrscheinlich sind, in der Prüfung angesprochen zu werden. Kursteilnehmer, die einen Studienführer verursachen, können sehr gut gedient werden, weil die Tat der Kreation das Denken an das Material bedeutet, das erlernt wird, das wichtig war. Danach using den Führer zur Studie fügt eine zusätzliche Schicht hinzu, während Kursteilnehmer das Material erarbeiten. Professoren können Kursteilnehmern Berichtfragen oder Berichtmaterial zur Studie für Sachen wie Halbzeiten und Schlüsse auch geben. Die Informationen zu erlernen, die der Lehrer vorschlägt, ist ist vermutlich lebenswichtig, gute Grade zu erwerben wichtig.