Was ist ein grafischer Organisator?

Ein grafischer Organisator ist ein Werkzeug für Ausbildung und Beförderunginformationen. Es ist ein Sichthilfsmittel, das benutzt wird, um eine große Auswahl von Tatsachen und von Verhältnissen zwischen ihnen anzuzeigen. Grafische Organisatoren des Lehrergebrauches in den Klassenzimmereinstellungen, zum der Kursteilnehmer zu helfen, komplizierte Konzepte zu verstehen. Dieses ist ihr allgemeinster Gebrauch, aber sie können in praktisch jedem möglichem Handel oder in Situation eingesetzt werden. Ihre Wirksamkeit, wenn sie komplizierte Informationen übermittelt, bildet sie nützlich in einer großen Vielfalt von Anwendungen, einschließlich einmalige Sitzungen und laufende Produktionspläne.

Die einfachste Art des grafischen Organisators ist ein Diagramm, das auf ein Blatt Papier gezeichnet wird. Die Form des Diagramms wird durch das Konzept festgestellt, das es versucht darzustellen. Das Diagramm vereinfacht die Verhältnisse zwischen den verschiedenen Konzepten und bildet sie einfacher sich zu erinnern. Z.B. konnte das Diagramm eines novel’s Plans einen Raum in der Mitte für den zentralen Buchstaben, mit Niederlassungen in jeder Richtung, die andere Buchstaben oder Konzepte darstellen und in ihrem Anschluss zum Hauptbuchstaben haben. Die Nahrungsmittelpyramide ist- ein berühmtes Diagramm, das durch das US-Landwirtschaftsministerium entworfen ist, um wichtige Konzepte in der Nahrung der Öffentlichkeit zu erklären.

Ein Storyboard ist eine Art grafischer Organisator am meisten benutzt im Film und IN DER Fernsehapparat-Produktion. Schwierige oder teure Szenen werden penibel heraus vorher mit Zeichnungen, ein benanntes Prozeßprevisualization geplant. Diese Bilder sind manchmal auf einzelnen Karten, die umgesetzt werden oder entfernt werden können und lassen den redigierenden Prozess anfangen, bevor ein einzelner Rahmen Schuß gewesen ist. Auf Hauptstudiofilmeintragfäden kann previsualization Computermodelle der wichtigen Effekte oder der Schüsse mit einschließen. In der Folge gespielt, wird dieses effektiv eine vorgerückte Form von Storyboarding.

Andere Arten grafische Organisatoren haben Überfluss; es gibt keine Begrenzung zu den möglichen Weisen, die Informationen grafisch dargestellt werden können. Das Konzept des Stammbaums ist eins des berühmtesten Gebrauches des grafischen Organisators. Ein Flussdiagramm ist ein anderer gemeiner Organisator, der einen schrittweiseen Prozess zum Lösen eines Probleme oder der Frage anzeigt. Der Gesetzeshüter grafische Organisatoren des Gebrauches manchmal, zum der laufenden Untersuchungen im Auge zu behalten. Eisenbahnwegmanager setzen eine computergesteuerte grafische Schnittstelle ein, die Schienenbedingungen in der Realzeit anzeigt.

Die Kursteilnehmer, die mit schwierigen Konzepten kämpfen, können finden, dass ein grafischer Organisator ihnen hilft, sinnvoll vom Thema zur Hand zu sein. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der grafische Organisator nur ein Werkzeug ist, nicht ein Ende an sich. Wenn addierte Informationen die Struktur schwerfällig bilden, kann es notwendig sein, einen neuen Organisator zu verbessern oder herzustellen eher als auslassen wichtige Tatsachen. In den Wörtern des Philosophen Alfred Korzybski, “The Diagramm nicht ist das territory.†