Was ist ein lehrbarer Moment?

Eltern und Lehrer werden erklärt, um auf dem Ausblick für lehrbare Momente, eine ziemlich harte Aufgabe zu sein, wenn Sie don’t was wissen zu suchen. Der lehrbare Moment des Ausdruckes, das häufig benutzteste, in der Ausbildung und in parenting, bezieht sich eine auf Zeit, als ein Kind (oder ein Erwachsener) zum Lernen etwas am empfänglichsten scheint. Sie schließt auch die Idee ein, dass die Sache an diesem Moment, wenn eine Person an Hand die Empfänglichkeit oder das Interesse eines Kindes nutzen soll, ist wahrscheinlich, auf dem Kind tief beeindruckt zu werden erlernte. Es isn’t immer möglich, lehrbare Momente zu verursachen; sie können in den sehr Weltsituationen oder unter Umständen entstehen, die ungewöhnlich und unwahrscheinlich, wieder aufzutreten sind.

Ein was für Kind in einem lehrbaren Moment häufig erlernt, hängt nach dem child’s Interesse ab. Z.B. könnte ein Kind eine starke Zeit haben erlernend über Brüche an der Schule, und Sie entscheiden sich, das Kind einzutragen, um Ihnen zu helfen, eine doppelte oder dreifache Reihe der Plätzchen zu backen. Plötzlich finden die child’s, die Interesse bei dem Helfen Sie engagiert wird, heraus, wie man Ihr Rezept erhöht und genaue Maße erhält.

Sie diese can’t Kraft “moments† durch die Erwartung eines Kindes interessiert zu werden, wenn er oder sie nicht sind. Dennoch, wenn das Kind natürlich interessiert ist, haben Sie eine Gelegenheit, über Brüche in einer vollständig anderen Einstellung als die zu unterrichten, die in der Schule angeboten wird, weil die Weise, die Sie Unterricht sind, sehr interessant ist (und yummy). Durch das Erlauben dem Kind, Ihnen zu helfen, die Maße herauszufinden und Sachen über, wie Brüche verdoppelt und verdreifacht werden und durch das Nutzen ihres großen Interesses im Thema zu erlernen, you’ve genutzt worden ein lehrbarer Moment.

Diese Momente aren’t immer über das Unterrichten der traditionellen Themen bot in einer Schuleeinstellung an. Häufig können sie Gelegenheiten sein, Werte you’d hervorzuheben wie Kinder, um zu erlernen. Obwohl Sie Ihren Kindern erklären können, was Ihre Werte sind, können sie empfänglicher sein und beeindruckten, wann sie Sie sehen, jene Werte durch Ihr Beispiel zu leben. Das Nehmen scherzt zu einem heimatlosen Schutz, in dem Sie sich freiwillig erbieten, oder einem Nachbar heraus helfen viel grössere Auswirkung auf ein Kind als erklärend haben kann dass das you’re, das Nachbarn helfen oder zu anderen freundlich sein soll.

Zu anderen Mal kann der lehrbare Moment auf der Versuchung des Kindes entstehen. Sie Kind können zu Ihnen mit einer brennenden Frage kommen, die Ihre Antwort benötigt oder lassen Fragen berühren, wie Leute denken, sich fühlen oder arbeiten, die Gespräche einer philosophischen, moralischen oder frommen Natur erschließen können. Diese sind möglicherweise der lehrbaren Momente das erkennbarste, da das Kind dem Wunsch signalisiert, etwas zu erlernen und bereits zu unterrichtet werden empfänglich ist.

Gefühl einiger Erzieher der lehrbare Moment der Phrase ist überbeansprucht, weil sie Kinder ansehen, wie fähig zu immer erlernen und glaubt diesem formale Ausbildung shouldn’t, oben in “moments.† gebrochen zu werden, während es zutreffend sein kann, dass Kinder eine erstaunliche Kapazität haben zu erlernen, kann Momente dort sein, als sie wahrscheinlicher sind, geöffnet oder engagiert in diesem Prozess zu sein. Die Anerkennung des lehrbaren Momentes, während es auftritt und das Nutzen er können helfen, nach Hause bestimmte Tatsachen oder Werte zu holen, die mit Kindern mitschwingen und Verständnis der Welt, der Schule, der Werte, des akademischen Materials oder des anderen erhöhen können.