Was ist ein schwarzes Madonna?

Ein schwarzes Madonna oder schwarze Jungfrau, ist ein Bild von Jungfrau Maria mit der schwarzen oder dunklen Haut, die in mittelalterlichem Europa produziert. Diese nicht anscheinend bildlich darstellen Frauen der afrikanischer Abstammung en, aber neigen eher, europäische Eigenschaften zu haben. Schwarzes Madonnas sind normalerweise entweder Statuen oder Byzantinisch-Art Ikonen einer Sitz- oder stehenden Abbildung, und das Madonna und das Kind ist ein häufiges Thema.

Es gibt ungefähr 450 bis 500 mittelalterliches schwarzes Madonnas in Europa, mit 180 mindestens in Frankreich. Zahlreiche Kopien der mittelalterlichen Versionen existieren auch in Europa, und einige können im Amerika gefunden werden. Viel verbunden gewesen schwarzes Madonnas mit Wundern seit den Mittelalter.

Die Ursprung des schwarzen Madonna sind unbekannt. Um die Jahrhundertwende 20., entstand eine Theorie, dass der Farbton des schwarzen Madonnas am angesammelten Ruß von den Kerzen lag, die nahe den Bildern gebrannt. Anfangend in den fünfziger Jahren, angefochten Gelehrte diese Ansicht und gehalten, dass die dunkle Haut des schwarzen Madonna etwas bestimmte Bedeutung für mittelalterliche Projektoren hatte.

Obwohl irgendein schwarzes Madonnas das Resultat der Entfärbung sind, entworfen die meisten absichtlich mit dunkler Haut. In einigen Anstrichen und in Statuen bleibt die Kleidung des schwarzen Madonna hell und vorschlägt, dass die Haut auch die ursprüngliche Farbe ist. Schwarze Madonna Statuen geschnitzt häufig vom Ebenholzholz. Selbst wenn Entfärbung ein schwarzes Madonna verursachte, war die Farbe der Haut zu den eifrigen Anhängern wichtig, und einige Anstriche, die zu einer ursprünglichen hellen Hautfarbe wieder hergestellt worden, neu gestrichen später, um schwarze Haut zu haben.

Moderne Theorien hinsichtlich der Bedeutung des schwarzen Madonna verbinden häufig das Bild mit VorChrist Ideen und Religionen. Seit dem Madonna und dem Kind ähnelt alten ägyptischen Beschreibungen von Isis und Horus, ist es möglich, dass die dunkle Haut des schwarzen Madonnas ein Hinweis auf dem ägyptischen Ursprung des Bildes ist. Dunkelhäutiges Madonnas kann auf anderen VorChrist Göttinabbildungen auch basieren; einige Schwarzes Madonna Schreine befinden an den ehemaligen Aufstellungsorten der heidnischen Schreine zu den Göttinnen wie Diana.

Es auch theoretisiert worden, dass schwarzes Madonnas eine motherly, weiblichere Abbildung durch den Gebrauch von erdigen Hauttönen darstellen sollten. Entsprechend dieser Theorie sind light-skinned Madonnas Reinheit und Keuschheit als einer ewigen weiblichen Energie andeutender. Noch eine Theorie hält, dass schwarzes Madonnas als historisch genaues Bild von Mary beabsichtigt, eine Semitic Frau von The Middle East.

Einige Historiker vorschlagen ge, dass schwarzes Madonnas nach den Mittelalter aufgefaßt nur als solcher, als sehr light-skinned Bilder der Jungfrau die Norm wurden. Auf jeden Fall gehalten schwarzes Madonnas eine Faszination für die Gläubiger und Ungläubiger, die jahrhundertelang gleich sind. Wegen des Geheimnisses, das ihren Ursprung und Bedeutung umgibt, verbunden gewesen schwarzes Madonnas manchmal mit anderen historischen „Geheimnissen,“ wie den Rittern Templar, den Cathars und Gnosticism.