Was ist eine Betäubung-Gewehr?

Eine Betäubunggewehr ist eine nicht tödliche Waffe, die einen Hochspannungsc$niedrigstromstärke Schlag entlädt, der einen Angreifer für einige Minuten stillstellt, ohne irgendeinen dauerhaften Schaden zu tun. Gewehren betäuben gelten als die angemessene Kraft, zum von Angriffen zu widerstehen, sind zugelassen in den meisten Zuständen, und können getragen werden verbarg oder unconcealed, ohne eine Lizenz.

Eine Betäubunggewehr schießt nichts. Stattdessen betrachtet sie einem beweglichen Telefon ähnlich, wenn zwei Zinken hervorstehen, einem Ende. Wenn Sie das zinkige Ende gegen einen Angreifer drücken und den Auslöser ziehen, überschreitet eine elektrische Gebühr in seinen Körper.

Eine Betäubunggewehr handelt nach den muskulösen und neuralen Systemen, eher als, bauend auf die Schmerz. Die Entladung über-regt die Muskeln des Angreifers an, die sie veranlassen, extrem hartes zu bearbeiten und, aber unproduktiv, mit dem Ergebnis des Verlustes der Balance und der Steuerung zu fasten. Die Anregung der Muskeln verbraucht den Blutzucker des Angreifers, indem sie ihn in Milchsäure umwandelt. Ohne Blutzucker haben die Muskeln keine Energie, zum zu arbeiten und machen den Angreifer unbeweglich. Dieser biologische Dominoeffekt tritt innerhalb der Sekunden des Seins benommen auf, und der Angreifer trägt einen Geistesstupor ein.

Gewehren betäuben kommen in eine Vielzahl der Modelle, die die Gebühren liefern, die von 50.000 bis 625.000 Volt an ungefähr 3 Milli-Amperes reichen, oder 0.003 Ampere. Die Gebühr, die durch eine Betäubunggewehr geliefert wird, überschreitet durch die Kleidung eines Angreifers, aber sie überschreitet nicht zurück in den Körper von dem ihn ausübend, selbst wenn es reichlichen Körperkontakt zwischen Angreifer und Opfer gibt.

Die Zeitspanne, das eine Betäubunggewehr in Verbindung mit dem Angreifer bleibt, stellt fest, was ein bisschen Affekt die Gewehr produziert. Eine Kontaktzeit von 1-/2zweiter erhält die Aufmerksamkeit eines Angreifers und verursacht einige Unannehmlichkeit und Muskelkontraktionen. Kontaktzeit von 1-2 Sekunden betäubt die Angreifer- und Erzeugnismuskelkrämpfe, während 1-5 Sekunden den maximalen Nutzen des Gesamtverlustes der Muskelsteuerung und -balance liefert. Wiederaufnahmenzeit ist einige Minuten.

Gewehren betäuben sind nicht gezeigt worden, um alle mögliche negativen Auswirkungen auf das Herz oder die Organe zu haben. Mit einer lebensgefährlichen Dosis bei 1 vollem Ampere, ist die Menge der Stromstärke benötigt, gemäßigt gefährlich zu gelten als sogar gut über, was hinaus eine Betäubunggewehr entworfen ist, um zu liefern.

Gewehrarbeitsbestes mit 9 Volt NiCad nachladbaren Batterien betäuben, obwohl alkalische Batterien auch arbeiten. Gewehren betäuben liefert einige Entladungen, bevor Sie Batteriewiedereinbau erfordern oder neuladen.

Einige Zustände schränken den Gebrauch betäuben Gewehren ein. Vor dem Kauf einer defensiven Waffe, sicher sein, mit Gesetzdurchführung auf anwendbaren Gesetzen zu überprüfen.