Was ist eine Flushable Windel?

Für viele neuen Eltern ist die Wahl der Windel traditionsgemäß werfen-oben zwischen waschbarem Tuch und Wegwerfplastik gewesen. Tuchwindeln sollen für die Umwelt besser, weil sie gewaschen werden und wiederverwendet werden können, während Wegwerfplastikwindeln wahrscheinlich bequemer zu verwenden und weniger teuer sind. In Wirklichkeit haben Tuch und Wegwerfplastikwindeln ihre Beeinträchtigungen, in denen die Umwelt betroffen wird. Eine neue Form der Plastik-freien Windel genannt eine flushable Windel oder grüne Windel ist vor kurzem eine umweltfreundlichere Alternative entweder zu den Tuch- oder Plastikwindeln geworden.

Eine flushable Windel ist wie eine traditionelle Plastikwindel Wegwerf, aber enthält nicht die Art des Plastiks, der nicht für 500 Jahre biologisch abbaut. Stattdessen wird die rinsable Zwischenlage einer flushable Windel von einem Nylonmaterial gebildet, das im Polyurethanplastik beschichtet wird. Traditionelle Windeln benutzen gewöhnlich Polyvinylchlorverbindung oder PVC in ihren Zwischenlagen. Diese Nylonzwischenlagen haben die Verschlüsse, die in sie errichtet werden, also können sie während der changings leicht entfernt werden. Der Feststoff kann in eine Toilette entleert werden, während das nasse Futter heraus ausgespült werden und wieder benutzt werden kann.

Die äußere Schicht einer flushable Windel wird von einer auswechselbaren Form des Material benannten dickflüssigen Rayons gebildet, hauptsächlich geerntet von den Bäumen. Diese Schicht ist natürlich wasserdicht und wird in einer Aufschüttung innerhalb einiger Monate vermindern. Dem dickflüssigen Rayon kann gefärbt werden einige Farben, einschließlich ein unterscheidendes Grün. Die äußere Schicht einer flushable Windel schaut eher wie eine Tuchwindel als eine Wegwerfplastikverpackung.

Die saugfähige Schicht einer flushable Windel ist auch umweltsmäßig verantwortlich. Eine extrem saugfähige Chemikalie, die Natriumpolyacrylate oder SAP genannt wird, wird mit einem natürlichen hölzernen Produkt kombiniert, das Flaummasse, um maximale Absorbierfähigkeit für beide Arten menschlicher Abfall zur Verfügung zu stellen genannt wird. Die Absorptionsmittel SAP-Kristalle tränken oben Urin, während die Flaummasse anderen Abfall aufsaugt und enthält. sind SAP und Flaummasse vollständig biodegradierbar.

Obgleich gefördert als flushable Windel, kann eine „grüne Windel“ mit regelmäßigem Abfall auch weggeworfen werden, nachdem der Feststoff weg spült worden ist. Eine nasse aber nicht beschmutzte flushable Windel kann einem Mischungstapel auch hinzugefügt werden und in eine Quelle des Düngemittels schließlich umgewandelt werden. Die Innenauskleidung und das Außengehäuse können hinunter eine Standardtoilette, zusammen mit spült werden, was Materialien sie enthalten. Die saugfähige Schicht sollte nicht in der Toilette während eines ausgedehnten Zeitabschnitts bleiben jedoch weil die SAP-Kristalle fortfahren, Wasser aufzusaugen und unflushable zu werden.

Ein unveränderliches Versorgungsmaterial flushable oder grüne Windeln zu lokalisieren kann eine Herausforderung in etwas Bereichen sein, aber sie können durch bestimmte Klimaweb site oder direkt vom Hersteller bestellt werden. Flushable Windeln erfordern keine zusätzlichen Reinigungsdienstleistungen, und sie bleiben nicht in den Aufschüttungen für Hunderte Jahre intakt. Es kann eine Spitze einer Lernkurve geben, während Eltern erlernen, wie man die Zwischenlagen entfernt und sie ohne Vorfall, aber Gesamtes wäscht, die der Gebrauch der grünen Windeln definitiv helfen sollte, die Menge der Naturresourcen zu verringern, die benötigt werden, um traditionelle Windeln zu produzieren, zu säubern und sich zu entledigen.