Was ist eine Nachtwache?

Eine Nachtwache ist ein Zeitraum des absichtlichen Wakefulness beiseite gesetzt für fromme Betrachtung, Gebet und andere devotional Tätigkeiten. Viele Kulturen haben irgendeine Art der Nachtwachetradition in ihren religiösen Glaube und gedankenlos vorschlagen, dass die Idee des Bleibens wach für fromme Befolgungen vielen Leuten appelliert, hinsichtlich ihres kulturellen Hintergrundes en. Die Idee der Nachtwache auch angenommen worden in etwas Gemeinschaften z, um auf jeden möglichen Zeitabschnitt zu beziehen spezifisch beiseite gesetzt für Betrachtung und Watchfulness, ob sie das Bleiben wach zu den ungewöhnlichen Zeiten erfordert.

Das Wort „Nachtwache“ abgeleitet vom mittleren englischen vigile e, das bedeutet „das devotional Aufpassen.“ Dieses Wort kommt der Reihe nach von der lateinischen Nachtwache, die Mittel „aufwachen.“ Leute geblieben zu den frommen Zwecken jahrhundertelang wach, da reichliche Kunstwerke und Schreiben prüfen, und Zeiträume der Nachtwache fortfahren und, ein wichtiger Teil vieler Religionen zu sein.

In vielen Kulturen ist sie traditionell, in der Nachtwache über den Toten zu sitzen, damit sie nicht allein vor Beerdigung, Verbrennung oder irgendeiner anderen Form der Einteilung gelassen. Gewöhnlich ausgebreitet die Toten in einer Kirche oder in einem formalen Raum in einem Haus n, und Leute können die Umdrehungen nehmen, die Nachtwache sitzen, oder oben zusammen sitzen. Während der Nachtwachen für die Toten, können Leute leise Betrachtung beobachten, oder sie können über die Toten beten, sozialisieren und sprechen. Diese Tradition beobachtet noch in vielen Kulturen, mit dem Ende der Nachtwache, die durch das Begräbnis markiert.

Nachtwachen auch historisch gehalten worden auf dem Vorabend von Hauptreligiösen Feiertagen. Östliche orthodoxe Christen beobachten häufig diese Tradition, indem sie außerhalb ihrer Kirchen auf dem Vorabend der grossen Feiertage erfassen und warten, dass die Kirche für Mitternachtsmesse und eine Feier öffnet, und einige Leute beobachten auch solche Nachtwachen zu Hause. Nachtwachen auch verwendet worden, um Zeit für Betrachtung vor einem Hauptlebenereignis, wie einer Hochzeit oder einer Eintragung in Militärdienst beiseite einzustellen.

In etwas Kulturen verwendet Nachtwachen auch als Form des Protestes und Gemeinschaftsbewußtsein zu erhöhen. Leute können in der Nachtwache nach einem ungerechten Tod sitzen, z.B. erfassen das Signalisieren ihrer Unzufriedenheit zu einer Gemeinschaft und zu vielen Gemeinschaften für Kerzenlicht-Nachtwachen nach Tragödien, um Leuten eine Wahrscheinlichkeit zu geben, an einander anzuschließen. Während diese Art der Nachtwache ein wenig von einer Nachtwache in der traditionellen frommen Richtung abreist, finden viele Leute solche Wertsache der Nachtwachen sehr, wie sie einen Anschluss für intensive Gefühle zur Verfügung stellen können.