Was ist eine Rauch-Bombe?

Rauchbomben sind eine Form der Feuerwerke, die entworfen sind, um beträchtliche Mengen Rauch freizugeben, einmal, welches die Vorrichtung aktiviert ist. In einigen Fällen ist die Rauchbombe für Gebrauch als Markierungs- oder Signalisierenvorrichtung bestimmt, die helfen kann, eine Position zu kennzeichnen. Zu anderen Malen kann die Bombe als Teil der Spezialeffekte verwendet werden, die in einem Stadium oder in einer Theaterproduktion verwendet werden. Die Rauchbombe kann als Mittel der Verdunkelung der Linie des Anblicks während eines kurzen Zeitraums auch benutzt werden.

Die grundlegende Funktionalität einer Rauchbombe bezieht mit ein, eine Art Oxydierungmittel, wie Kaliumchlorat, zusammen mit einer Kraftstoffquelle und einer Art moderierenmittel zu verwenden. Alle diese Elemente teamed mit einer organischen Färbung in pulverisierter Form. Wenn die Vorrichtung angezündet oder aktiviert ist, wird die Färbung in die geöffnete Luft freigegeben und umwandelt sofort in eine Form des Rauches, der den Bereich während eines kurzen Zeitraums bedeckt.

Es gibt drei grundlegende Entwürfe für eine Rauchbombe. Die Rauchkugel ist eine runde Vorrichtung, die häufig mit einem Lehmoberteil konstruiert wird. Die Mittel innerhalb der Rauchkugel geben frei, wenn die Kugel zerbrochen wird, und können eine glaubwürdige Menge Rauch für einige Sekunden zur Verfügung stellen. Diese Art der Rauchbombe normalerweise hat eine begrenzte Strecke und ist für Gebrauch ideal, wenn sie eine schnelle Ablenkung verursacht oder für Gebrauch in den Stadiumsproduktionen.

Rauchkerzen stellen den Effekt der Schaffung eines Feldes des Rauches während eines längeren Zeitabschnitts zur Verfügung. Normalerweise zylinderförmig in der Form, hat die Rauchkerze das Aussehen eines übergrossen Krachers. Wenn sie aktiviert wird, fährt eine Rauchbombe dieser Art fort, eine starke Wolke des Rauches für fünf bis 10 Minuten leicht zu produzieren. Die Kerzen sind häufig als Rauchprüfungsvorrichtung in den verschiedenen industriellen Anwendungen, sowie für das Herstellen eines glaubwürdigen Rauchschirmes für Gesetzdurchführung oder in einen Arten im Freienspiele nützlich.

Der Rauchkanister ist die dritte allgemeine Konfiguration für die Rauchbombe. Manchmal bekannt als Rauchgranate, wird der Kanister durch das Entfernen eines Stiftes, viel in der Weise einer Granate aktiviert. Sobald der Stift entfernt wird, strahlt diese Art der Rauchbombe einen ununterbrochenen Fluss des Rauches während eines ausgedehnten Zeitabschnitts aus. Rauchkanister sind für Signalisierensituationen, wie in Militärmanöver ideal.

Im Allgemeinen soll die Rauchbombe einen Sichteffekt nur produzieren. Die überwiegende Mehrheit der Vorrichtungen sind spezifisch entworfen, um sichere Rauchbomben zu sein, die nur einen Mindestbetrag Hitze erzeugen. Jedoch können Rauchbomben entworfen werden, die Augenreizmittel und andere Elemente für Gebrauch in den spezifischen Situationen freigeben, häufig bezogen auf Militär oder Gesetzdurchführungverfahren.