Was ist eine Shamshir Klinge?

Eine shamshir Klinge ist eine flügelige Waffe des persischen Ursprung. Dieser grundlegende Entwurf verbreitete von Persien über Asien, und viele asiatische Südostnationen entwickelten ihre eigenen Versionen dieses Blattes und stellten eine Familie der ähnlichen Waffen her, die zusammen als Scimitars bekannt sind. Einige sehr feine Beispiele von shamshirs können auf Anzeige in den Museen gesehen werden, die der Geschichte von Kampfmittel eingeweiht werden und Klingen, für die Leute, die an historischen Waffen interessiert werden, und es sind auch möglich, um dekorative und Funktionszu finden Repliken für Verkauf.

Da Mitgliedschaft in der Scimitarfamilie vorschlagen würde, hat die shamshir Klinge ein gebogenes Blatt. Klassisch ist das Blatt verhältnismäßig gerade und selbst als IT-Projekte vom Griff und es eine ausgeprägte Kurve um halben Abstieg das Blatt entwickeln. Der Punkt des Blattes wird zugespitzt und stellt es eine ausgezeichnete stoßende und erstechende Waffe her, und die Balance der Klinge fällt normalerweise nach rechts um die Spitze der Kurve.

Diese Klingen scheinen, für die Jagd zuerst entwickelt worden zu sein, da Beschreibungen der frühen shamshirs in der Tätigkeit scheinen würden anzuzeigen. Die Kombination eines geraden und gebogenen Blattes würde die Jagd vom Pferderuecken erleichtert haben und Mitfahrern große Steuerung und Präzision zugestanden. Schließlich wurde das Blatt für Militärgebrauch außerdem angenommen, der den gebogenen Entwurf als die Perser angetroffenen rivalisierenden Armeen verbreiten ließ. Viele Leute verbinden den gebogenen Blattentwurf mit The Middle East, da dieses die Region ist, welche die shamshir Klinge von kommt, aber einige sehr interessante Versionen in den Plätzen wie Indien und den Philippinen gefunden werden können.

Der Griff und das crossguard einer klassischen shamshir Klinge sind normalerweise ziemlich einfach. Bronze war ein allgemein verwendetes Material für das crossguard in den alten Zeiten, während der Griff vom Knochen, vom Horn oder vom Holz hergestellt wurde. Der Knauf des Blattes wird allgemein versetzt, um die Biegung des Blattes zu entschädigen und die Klinge bequemer herzustellen, um zu greifen. Wie mit anderen Kunstprodukten von den islamischen Kulturen, haben die Griffe und die Blätter der antiken shamshirs häufig Verse vom Qu'ran oder von anderer frommer Verzierung.

Eher als, vertikal tragend, wie der Fall mit den meisten geraden Klingen, der shamshir Klinge, wurde horizontal, klassisch auf der linken Seite und häufig über der Taille getragen. Der horizontale Entwurf erleichterte einfachen Abbau der Klinge von seiner Hülle und erlaubte Leuten, auf ihre Klingen schnell zurückzugreifen, als sie brauchten. Das schmale Blatt ist extrem der Leichtgewichtler und bildet die Art einfach, sehr zu tragen und auch Scharfes und lässt den Benutzer eine Vielzahl von Schüben liefern, die Stöße und den Schnitt der Schläge mit dem Blatt.